Gesegnete Mahlzeit -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 08. Oct 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 380

für den 08. Oct 2003 - Autor:

Gesegnete Mahlzeit

Als sie aber aßen, nahm Jesus das Brot, dankte und brach's und gab's den Jüngern und sprach: Nehmet, esset; das ist mein Leib.

Mt 26,26 *©*
 

Mahlzeit

Mahlzeit ist heute das Thema. Der Grund dafür ist ganz einfach: Alle essen und zwar in der Regel drei mal täglich; morgens, mittags und abends. Ich dachte heute über das Abendmahl nach. Wann und wo und warum wird es gefeiert? Ich kam zu der Stelle „nehmt [dieses Brot], esst, dies ist mein Leib“ (Mt 26,26) ... „so oft ihr dieses Brot esst ...“ (1.Kor 11,26) Ja, wie oft?

Ich bin einer Gemeinde sehr nahe, die jeden Sonntag das Abendmahl feiert! Dann dachte ich, was eigentlich mit den anderen Mahlzeiten ist, die ich zu mir nehme? Denke ich da nicht an meinen Erlöser?

Da kamen mir die Opfer im Alten Testament wieder vor Augen, die ja für uns heute hilfreich sind. Zur Zeit des Alten Testaments wurde Fleisch geopfert und Gott dargebracht. Jesus opferte sich, also seinen Leib, der ja aus Fleisch bestand. Er bezahlte damit die Sünden, die ich begangen habe.

Auch das Fleisch, das ich heute esse, hat für mich sterben müssen. Damit ich meinen Hunger stillen kann. Ist das nicht eine Brücke zu Jesus? Das Opfertier im Alten Testament war eine Vorschattung auf das Handeln Jesu am Kreuz. Also kann ich doch bei jedem Bissen, den ich mache an den Tod des Tieres denken, das für meinen Hunger starb. So kann ich bei jedem Essen an den Tod Jesu denken! Oder hat etwa nur das Brot die Bedeutung vom Sterben?

Bis gleich

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wahrlich keine ''dummen Gänse''!' (von Conny Metzger-Reuhl)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'In Remembrance!' | afrikaans: 'Die Versoening van my lewe' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.