Der letzte Unsterbliche -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 10. Jul 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 290

für den 10. Jul 2003 - Autor:

Der letzte Unsterbliche

Und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, das beim Vater war und uns erschienen ist.

1.Joh 1,2 *©*
 

Vor einigen Jahren fand ich einmal in einer Buchhandlung den Titel ''Der letzte Unsterbliche''.

Etwas störte mich an dem Titel. Wenn es der letzte dieser Art gewesen sein soll, dann muß es vorher auch andere gegeben haben. Wo sind sie jetzt?

In fast allen Romanen und Filmen zu solchen Themen sterben auch einmal die Unsterblichen. Ich denke, es liegt daran, daß wir uns die Unsterblichkeit so schlecht vorstellen können. Denn unsterblich zu sein bedeutet, ewig zu leben. Und wer kann sich schon die Ewigkeit vorstellen?

Ja, so sind diese ganzen Romane nur die Ideen und Phantasien von vielen Autoren. Doch mit der Realität haben sie wenig zu tun. Nicht, weil es in diesen Geschichten Unsterbliche gibt, sondern, weil sie dort alle aussterben (welch Widersinn).

Ja, es sind nur Phantasien, weil die Autoren es sich nicht vorstellen können, daß es wirklich ewiges Leben gibt. Sie haben zwar recht, daß es aus irgendwelchen obskuren okkulten Kräften heraus soetwas nicht auf Dauer geben kann, doch scheinen sie alle noch nichts von unserem Gott zu wissen.

Denn bei Gott ist es nicht unmöglich. Bei unserem Gott können wir alle ewiges Leben haben. Und kein noch so böser Feind kann es uns nehmen.

Ob ich es mir vorstellen kann, was es bedeutet? Nicht wirklich, denn noch leben wir hier auf Erden, begrenzt von unserer menschlichen Hülle. Noch haben wir nicht den Blick, was Gott einmal mit uns vor hat, doch ich weiß es und er hat es uns zugesagt, daß wir ewiges Leben haben, wenn wir nur an ihn glauben.

Und solang es Menschen gibt, die an unseren Herrn und Retter Jesus Christus glauben, wird es nie einen letzten Unsterblichen geben, sondern es werden immer mehr. Angefangen mit Jesus werden es so immer mehr, die den Tod nicht schmecken werden, sondern in seine Herrlichkeit eingehen werden.

Willkommen im Club.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Leben, Gott, Unsterbliche, Unsterblichen, Titel, Phantasien, Nicht, Jesus, Autoren, Willkommen


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Herr sieht das Herz an' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My Kingdom is not of this world' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Onvolwassenheid en Gehoorsaamheid' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de