In seinen Händen -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 21. Sep 2009)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2555

für den 21. Sep 2009 - Autor:

In seinen Händen

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Ps. 31,16a *©*
 

Was ist Zeit? Viele haben schon versucht, diesen Begriff zu erklären. Es sei die vierte Dimension, neben Länge, Breite und Höhe - es sei der Unterschied zwischen Vergangenheit und Zukunft ...
Zeit ist etwas, was erst von Gott für uns geschaffen wurde. Gott selbst ist nicht zeitlich begrenzt. Er lebt in der Ewigkeit, in der es keine Vergangenheit und Zukunft gibt. So weiß er schon ''heute'', wer sich einmal zu ihm bekennt und wer nicht. Er kennt schon unsere ''Zukunft'' und sieht, wie wir uns entwickeln werden.

Wir Menschen dagegen, die wir schon durch den Raum begrenzt sind leben hier auf der Erde auch in der zeitlichen Dimension. Wir haben eine begrenzte Menge an Zeit, die von unserer Geburt bis zu unserem irdischen Tod geht. Dazwischen liegen meist viele Jahre, in denen wir unseren Weg gehen und finden müssen. Doch da es für Gott nicht diese zeitliche Begrenzung gibt, ist es für ihn ein Leichtes, uns die ganze Zeit auf unserem Weg zu begleiten.

So steht, wie schon David sah, unser ganzes Leben in Gottes Hand. In Mt 6,27 lesen wir Jesu Satz: ''Wer ist unter euch, der seines Lebens Länge eine Spanne zusetzen könnte, wie sehr er sich auch darum sorgt?'' Nicht wir sind die Herren unseres Lebens, das allein ist Gott. Doch das braucht uns nicht zu sorgen oder zu betrüben, denn Gott ist die Liebe und gibt sich ganz für uns dahin.

Ein Leben in seiner Herrschaft ist das Beste, was uns passieren kann. So können wir getrost unser Leben in seine Hand geben, er wird es wohl machen.

Hast du deine Zeit schon in seine Hände gegeben?

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Zeit, Gott, Leben, Weg, Vergangenheit, Länge, Lebens, Händen, Hand, Dimension


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gerechtigkeit in Jesus' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Praise the Creator!' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Madeliefie liefde..' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de