Erbe von allem -|- Andacht von Jonas Erne (Daily-Message-Archiv, 12. Sep 2009)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2546

für den 12. Sep 2009 - Autor:

Erbe von allem

[...] hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, welchen er zum Erben von allem eingesetzt [hat].

Hebräer 1b - 2a *©*
 

Gottes letztes universal gültiges Wort war Sein eigener Sohn, der zugleich Gott ist. Nun bringt der Autor des Hebräerbriefes sieben Eigenschaften, die Gott, den Sohn, zum letzten Wort Gottes machen. Man könnte auch sagen: sieben Dimensionen. Ihr kennt doch das bestimmt noch aus der Mathematik (und evtl. aus der Physik): erste Dimension ist ein Punkt. Zweite Dimension eine Fläche, dritte Dimension ist der Raum, vierte Dimension die Zeit. Darüberstehend kennt die Physik nichts mehr, die Bibel jedoch kennt da noch drei Himmel als drei weitere Dimensionen. Paulus wurde in den dritten Himmel entrückt (2. Korinther 12, 2). Im dritten Himmel ist der Thron Gottes. In der ersten Dimension ist Christus der „Erbe von allem“. Gott hat in Seiner Dreieinigkeit einstimmig den Sohn zum Erben von allem bestimmt und eingesetzt. Bei Gott gibt es keinen Streit darum, wer was erben darf. Gott der Vater hat durch das Wort, welches der Sohn ist, alles geschaffen, „ex nihilo“ („aus dem Nichts“) und ihn zum Erben von allem eingesetzt.

Als Jesus auf der Erde war, musste Er alles im Himmel zurücklassen. Er war zwar dem Recht nach der Erbe, hat aber diese Funktion zurückgelassen und auf der Erde niemals aktiv in Anspruch genommen. Er hat alles zurückgelassen, um uns zu Miterben machen zu können. Als Er nach der Auferstehung wieder in den Himmel aufgefahren war, hat Er den Heiligen Geist als Siegel für alle Miterben gesandt. Wer immer des Heiligen Geistes teilhaftig ist, darf wissen: Ich bin Miterbe von Jesus Christus. Er hat mir dieses Recht gegeben, Miterbe zu sein. Bevor Jesus aufgefahren ist, sagte Er noch: Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden (Matthäus 28, 18). Wenn wir wirklich im Heiligen Geist leben und uns von Ihm führen lassen, dann sind auch wir teilhaftig an aller Macht im Himmel und auf Erden. Da wir noch auf Erden und noch nicht vollkommen sind, ist uns diese alle Macht auch noch nicht in dem Maße gegeben wie sie jetzt Jesus Christus gegeben ist. Aber aufgepasst: Jeder von uns, der den Heiligen Geist hat, ist so teilhaftig an der Macht Christi, wie Jesus Christus es war, als Er auf dieser Erde wandelte!

Als Jesus in dieser Welt war, war Er in Seinem Dienst eingeschränkt. Er sagte selbst: Wenn ihr des Menschen Sohn erhöht haben werdet, dann werdet ihr erkennen, dass ich es bin; und von mir selbst tue ich nichts, sondern wie mich mein Vater gelehrt hat, so rede ich. (Johannes 8, 28) Später sagte Er weiter zu Seinen Jüngern (und damit zu jedem, der an Ihn gläubig geworden ist): Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe (Johannes 14, 12). Weil Er Seine Jünger aller Zeiten seit Pfingsten durch Seinen Heiligen Geist führt und leitet, können wir heute noch, geführt vom Heiligen Geist, dieselben Werke tun, die Jesus tat, und noch größere. Dies hat Er uns verheißen, und wenn wir auf Seine Verheißungen bauen, wird Er sie erfüllen.

Der Herr segne dich!

()


Zur Homepage von Jonas Erne  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jonas Erne eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Himmel, Sohn, Heiligen, Gott, Geist, Dimension, Macht, Christus, Wort


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Jesus in meinem Haus' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5508 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'You will pay for that!' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Die Here is my Herder' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de