Es ist vollbracht! -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 13. Apr 2009)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2394

für den 13. Apr 2009 - Autor:

Es ist vollbracht!

Feiert Jesus, kommt feiert ihn, feiert Jesus kommt feiert ihn!
Auferstanden, auferstanden, nun lebt er in Ewigkeit.
Auferstanden, auferstanden, kommt und feiert die Auferstehung unseres Herrn!

Gary Oliver *©*
 

Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden!

Die Zeit des Leides ist vorbei, die Freude dringt wieder durch. Oft schon habe ich die Frage gehört, welcher Feiertag höher ist, Karfreitag oder Ostern. Ich glaube, diese Frage ist leicht zu beantworten: Beide Tage sind gleich wichtig. Sie gehören einfach beide zusammen.

Am Karfreitag wurde Jesus gekreuzigt - ein Tag der Trauer und doch gleichzeitig ein Tag der Hoffnung und Freude. Jesus hat unsere Schuld und Sünde auf sich genommen. Er trug sie auf seinen Schultern hoch ans Kreuz. Seit Karfreitag dürfen wir wissen, dass wir wieder rein vor Gott stehen. Da ist nichts mehr, was uns von ihm trennt. Im Leiden und Sterben hat Jesus all die Trennung zwischen uns und Gott überwunden. Alles, wo wir jetzt noch versagen, dürfen wir ihm vor das Kreuz bringen - und es ist bereits getilgt.

An Ostern setzt Gott noch einen drauf. Jesus steht als erster von uns allen wieder von den Toten auf und kommt direkt zum Vater. Er ging diesen Weg vor uns und wir dürfen ihm folgen. Mit dem Tod ist nicht mehr alles zu Ende. Der Tod, der mit dem Sündenfall auf die Erde kam ist überwunden. Jesus feiert mit uns den Sieg über den Tod. Wir dürfen wieder leben.

Diese beiden Dinge gehören untrennbar zusammen. Was bringt es uns, wenn die Trennung von Gott aufgehoben ist, wir aber noch vor dem Tod leben? Und, was würde es uns bringen, wenn wir zwar auferstehen würden, doch unsere Sünde uns noch von Gott trennen würde?

Erst beides zusammen bringt uns wieder in den Zustand, der vor dem Sündenfall war. Ein ewiges Leben in der Gegenwart Gottes hat uns Jesus geschenkt. Ist das nicht wirklich ein Grund zu feiern?

Danke Jesus, für das, was du für uns getan hast!

Ich wünsche euch noch ein gesegnetes Osterfest.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Gott, Tod, Karfreitag, Trennung, Tag, Sündenfall, Sünde, Ostern, Kreuz


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Heiligkeit und Kampf' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Wo ist Gott?
Existiert Gott?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Heart and thoughts' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Die newel en die lewe' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de