Herzenswünsche -|- Andacht von Armida Günther (Daily-Message-Archiv, 06. Nov 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2236

für den 06. Nov 2008 - Autor:

Herzenswünsche

Gott, erschaffe in mir ein reines Herz und gib mir einen neuen, aufrichtigen Geist. Verstoße mich nicht aus deiner Gegenwart und nimm deinen Heiligen Geist nicht von mir.

Psalm 51,12-13 *©*
 

In den letzten Tagen beschäftigt mich das doch sehr, was ich denn für Herzenswünsche habe und auch noch alles bereit bin dafür zu tun...da erschrecke ich über mich selbst!
Wer bin ich, dass ich zu Gott sagen kann ''ich will...'' oder ''ich wünsche mir...''. Klar, es ist oft geschrieben, dass wir nicht haben, weil wir nicht wirklich bitten, aber liegt es denn wirklich ''nur'' an dem?

Ich habe für mich folgendes in obigem Text herausgefunden: ich habe nicht, weil meine Hauptsache nicht stimmt, nämlich mit Gott zuerst in Verbindung zu stehen und dass mein Herz rein ist, in IHM geborgen! In der Bibel wird das Herz als Innerstes oder auch Seele begriffen; es geht um den Umstand meines selbst. Nach was sich mein Herz verzehrt, das lebe ich auch! Nicht umsonst heisst es auch in der Bibel Wessen Herz voll ist geht der Mund über und ich muss sagen, dass ich das seit einigen Monaten meinerseits sehr vermisse: ich bin nicht die, die ich mal war und mein Wachstum geistlich gesehen, ist eher ein Rückwärtsgang als Vorwärts kommen gewesen! ich sage diesen Psalm, dass Gott mir ein reines Herz und einen neuen, aufrichtigen Geist schenken mag.
Ich will Gott an erster Stelle haben, und mit dem Heiligen Geist aufrichtig sein, sowohl Gott, mir und meinen Mitmenschen gegenüber. Das fällt mir so schwer in Zeiten, wenn ich eigene Wünsche an erste Stelle ziehe und eben nicht mehr die Jesusnachfolge...wer auf der Strecke bleibt bin wohl in erster Linie ich, denn mein Leben verliert an Qualität! ICH werde unzufrieden, ICH werde ungerecht, ICH enttäusche andere... meine Lebensqualität sinkt und sinkt und wer leidet mit? Gott - er leidet und weint, wenn ich mich aus seinem Zentrum immer weiter entferne - er weint bittere Tränen, wenn ich Fehler über Fehler begehe, weil mir SEINE Nähe fehlt, die ICH weggeschoben habe! Gott bleibt immer gleich und kann sich nicht verleugnen noch uns enttäuschen. Enttäuschen tu ich mich selbst mit meinen Wünschen und mit meinem Verhalten!
Wie froh bin ich darüber, dass Gott barmherzig ist und seine Liebe SOFORT für mich zählt, wenn ich zu ihm gehe, renne, stürze - in SEINE Arme - ihm muss ich nichts zuerst beweisen. ER gibt bevor ich ihn bitte, weil ER meine Herzenseinstellung sieht, wie kein anderer und sich mir wieder und immer wieder aufs Neue nähert, wenn ich es denn von mir her anstrebe in SEINER Nähe zu sein!
Ich will meine Wünsche dezimieren auf den, dass ich wieder ein reines Herz und einen neuen, aufrichtigen Geist bekomme und schließe mich also dem Wunsch eines Davids an, der trotz seiner vielen Fehler ''ein Mann nach dem Herzen Gottes!'' genannt wird.

Vielleicht ist es Dir auch schon längere Zeit wichtig, wieder ganz in Gottes Nähe zu sein und hast doch noch andere Wünsche vorgeschoben...lass ihn nicht warten und vergeude Deine Zeit nicht. Deine Herzenswünsche werden Konsequenzen haben, die sich an Deiner Lebensqualität zeigt!
Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Herzenswunsch entdeckst und ihn ganz mit Deinem Innersten gehen kannst und voll Zuversicht Deine Hand in Gottes Hand legst. Gott geht jeden Weg mit Jesaia 41,13: Denn ich bin der HERR, dein Gott, ich fasse dich bei der Hand und sage zu dir: Fürchte dich nicht! Ich selbst, ich helfe dir!
Es hängt an Deiner Entscheidung, Gottes Zusage hast Du bereits, weil ER die reine Liebe ist und nicht anderst kann, als DICH zu lieben.
Einen reich gesegneten Tag wünscht Dir

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Armida Günther eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Irrende Schafe' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Long-distance relationship' | afrikaans: 'Niks is onmoontlik nie' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.