Rettung in letzter Minute -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 10. Oct 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2209

für den 10. Oct 2008 - Autor:

Rettung in letzter Minute

''Ich versichere dir, du wirst noch heute mit mir im Paradies sein!''

(Lukas 23/43) *©*
 

Als ich gestern in Daily- Message ging und in der Andacht-Vorschau bemerkte das keine Andacht für heute vorbereitet war, dachte ich das war wohl gut, das ich mich dazu bewegte. Kaum auszudenken das ihr heute hier rein lesen wolltet und es wäre keine Andacht zu lesen. Also hab ich mich in letzter Minute noch hingesetzt und für euch die Andacht geschrieben. Also Rettung für Daily in letzter Minute. Wie oft geschieht das wir in Zeitdruck geraten und irgend etwas in der Hektik in letzter Minute erledigen. In letzter Minute den Bus erwischen und am Samstag sind wir gerade noch in letzter Minute aus dem Schwimmbad gegangen bevor wir wegen Überzug der Badezeit aufzahlen mussten. Glück gehabt. Wir Menschen neigen dazu noch schnell auf den letzten Drücker etwas zu erledigen und ganz besonders zu Weihnachten geschieht das wir in letzter Minute noch schnell ein Geschenk oder die Sachen kaufen die wir vergaßen. Eines ist aber gewiss wenn wir in letzter Minute was zu tun gedenken, dass die Liebe zum Detail dann auf der Strecke bleibt.

In der Bibel gibt es auch eine Stelle wo Rettung in letzter Minute geschah.
Es war auf Golgatha auf der Stätte die sie Schädel nannten. Dort wurde Jesus ans Kreuz genagelt und mit ihm zwei Verbrecher.

Lukas 23/39-43


Einer der Verbrecher, die mit ihm gekreuzigt worden waren, beschimpfte ihn: ”Bist du denn nicht der versprochen Retter? Dann hilf dir selbst und uns!”
Aber der andere wies ihn zurecht und sagte: ”Nimmst du Gott noch immer nicht Ernst?
Du bist doch genauso zum Tode verurteilt wie er, aber du bist es mit Recht! Wir beide leiden hier die Strafe, die wir verdient haben. Aber der da hat nichts unrechtes getan.
Und zu Jesus sagte er:” Denk an mich Jesus wenn du deine Herrschaft antrittst!” Jesus antwortete ihm :

Ich versichere dir, du wirst noch heute mit mir im Paradies sein!”

So geschah es das einer der Schächer am Kreuz in letzter Minute den Herrn erkannte und durch seine Erkenntnis sich die Tür zum Paradies öffnete. In letzter Minute hat er sich an Jesus gewand und dieser Vergab ihm die Schuld .''Das war Rettung in letzter Minute!'' Weil Gott barmherzig ist und weil Jesus treu ist haben wir Menschen mehr als einmal die Möglichkeit sich an Jesus zu wenden und uns als Sünder zu bekennen. Im Hiob 33/14 steht, Gott redet doch! Er tut es immer wieder, mal sanft, mal hart, man achtet nur nicht darauf! Ja es stimmt, immer wieder gibt Gott uns Gelegenheit uns zu besinnen, ihn zu erkennen und zu ihm umzukehren. Mal sanft z.B. in Anbetracht der Natur, durch das Lachen eines Kindes , mal hart durch einen Schicksalsschlag, oder einer Katastrophe. Immer wieder und bei vielen eben bis zur letzten Minute, wie bei dem Verbrecher am Kreuz. Was sicher ist, auch wenn wir das, was wir Menschen in letzter Minute auf die schnelle erledigen oft auch ohne Liebe tun, Jesus rettet uns mit vollem Einsatz seiner Liebe auch wenn es in letzter Minute geschieht. Nie wird seine Liebe sich verändern, sie ist uns gewiss und auch wenn wir es versäumen ihm heute noch zu erkennen. Ist doch ein tolles Gefühl das wir die Zeit bekommen oder? Aber ist es wirklich so gut erst kurz vor der Pleite zu siegen? Ist es nicht besser ihn jetzt schon anzunehmen und schon hier auf Erden mit ihm zu Leben? Ich sage euch heute und hier ''BESSER JETZT ALS NIE'', denn wir wissen nicht wann unsere letzte Stunde schlägt. Wir wissen nicht wann Gott beschlossen hat uns weg zu holen von dieser Welt! Wann ist die letzte Minute? Was ist wenn es dann zu spät ist?
Hast du dich schon zu Jesus gewandt? Oder wartest du noch?

Ich für mich habe es erkannt und ich bin ''Heilfroh'' darüber, im wahrsten Sinnes des Wortes! Wenn ich hier heute schrieb ich rettete Daily in letzter Minute, dann hat mir das Beispiel das Thema gegeben. In Wirklichkeit denke ich, sind wir ein gutes Team und einer von uns wird sich durch Jesus geleitet wissen, zur Rechten Zeit unter dem Segen des Herrn seine Gedanken hier nieder zu schreiben. Dafür danke ich und wünsche euch den rechten Zeitpunkt seiner Gnade. Seid gesegnet, Amen!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5901 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Turning point of history' | afrikaans: 'Op die straat van Hoop Deel 2' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.