Gemeinschaft in christlichen Internet-Foren -|- Andacht von Lydia Kügler (Daily-Message-Archiv, 24. Apr 2007)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 1674

für den 24. Apr 2007 - Autor:

Gemeinschaft in christlichen Internet-Foren

Seid einmütig untereinander und streitet nicht! Versucht nicht immer wieder, hoch hinauszuwollen, sondern seid euch auch für geringe Dinge nicht zu schade. Hütet euch vor Selbstüberschätzung und Besserwisserei.

Römer 12,16 *©*
 

Man könnte denken, die Gemeinschaft der Christen in christlichen Foren im Internet ist der „Himmel auf Erden“!
Leider ist das nur ein Wunschtraum in den meisten Fällen.

Ich bin in einigen christlichen Foren Mitglied. Es macht mir Freude mit anderen meine Meinung über bestimmte Themen auszutauschen. Ich dachte immer, wenn Christen miteinander umgehen, ist das ein herzliches, liebevolles Miteinander.

So sollte es nach dem Willen unseres Herrn auch sein. Die Liebe ist unser Kennzeichen, auch gerade für die Menschen, die Christus noch nicht kennen.

Aber ich merkte leider, dass der Umgangston auch unter Christen oft nicht so toll ist! Es werden manchmal Wörter gebraucht, die nicht so schön sind oder alles wird misstrauisch hinterfragt, was man schreibt. Leider!

Man geht teilweise respektlos, distanzlos und zu locker miteinander um.
Es ist doch wichtig, den anderen erst mal mit seinem Standpunkt stehen zu lassen und ihn nicht öffentlich heruntermachen.


Sicher es gibt auch da Grenzen, Irrlehrer sollten nicht die Überhand bekommen, sie sollten freundlich ermahnt werden. Alles soll in der Liebe geschehen, zu der Christus uns befreit hat. Wir können die Überzeugung der verschiedenen Menschen sowieso nicht ändern, das kann nur Gott.

Weil ich viel Streit, Unfreundlichkeit und Unterstellungen mit bekam, habe ich den Text aus Römer 12, wo Paulus die Christen zu einem Leben aus dem Geist ermahnt, in einen Thread gesetzt. Das wurde leider als Überheblichkeit missverstanden, so hatte ich es wirklich nicht gemeint!

Mein Eindruck ist : In manchen Foren sind leider oft die „Machtmenschen“ unter den Christen präsent. Zum Glück gibt es auch andere, die sich als Friedenstifter einsetzen!

Denn Macht ist kein Mittel zur Verkündigung des Evangeliums! Jesus hat gesagt: “Wer unter euch groß sein will, der sei euer Diener.“(Matthäus 20,26)

Wir gläubigen Menschen sind der „Brief Christi“. Außenstehende, die die Bibel nicht kennen, sehen unser Verhalten, hören und lesen unsere Worte. Sie machen sich dann ein Bild über die Christen.und Christus!

Ich möchte so gern ein gutes Zeugnis für meinen Herrn in der Öffentlichkeit sein und bete darum. Möge unser aller Christsein anziehend und nicht abstoßend wirken, damit noch viele Menschen durch unsere Liebe zu Christus und ihnen, für das Reich Gottes gewonnen werden.



()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Lydia Kügler eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'When things don't work out your way' | afrikaans: 'Wat sal ek sê?' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de