Hilflos? -|- Andacht von Lydia Kügler (Daily-Message-Archiv, 14. Mar 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1633

für den 14. Mar 2007 - Autor:

Hilflos?

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm 121,1-2 *©*
 



Kommst Du Dir auch manchmal hilflos vor, ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Da möchte man etwas tun und es misslingt.
Man möchte jemand weitersagen, wie sehr ihn Jesus liebt, aber man findet nicht die richtigen Worte. Oder der Gesprächspartner will nichts von unserem Glauben wissen.
Es gibt so viele Beispiele der Hilflosigkeit!
Wir sehen die Not der Menschen, die ohne Gott leben, alles scheint erlaubt zu sein, sie kennen keinen Unterschied zwischen Gut und Böse mehr. Manche Menschen sind trotzdem so verzweifelt, weil sie viel Mist gebaut haben, oder ihre Lebensziele gescheitert sind. Sie sehen keinen Ausweg mehr und begehen Selbstmord.Wie traurig, wenn jemand sein wertvolles Leben wegwirft!

Diesen Menschen müsste man dringend sagen, bevor es zu dieser Tat kommt: Es gibt noch Hilfe, wende Dich an den allmächtigen Gott, er hat Himmel und Erde erschaffen und weiß auch einen Ausweg für Dein Problem. Wende Dich an ihn, laß ihn in Dein Herz. Er will Dir alle Deine Sünden vergeben und Dein Leben neu machen. Jemand hat einmal gesagt: Gott erfüllt nicht alle unsere Wünsche, aber seine Verheißungen treffen ein.

Gibt es in Deinem Umfeld hilflose Menschen, die nicht mehr weiterwissen? Bete um offene Augen und ein liebevolles Herz, damit Gott Dir zeigen kann, wem Du die Hand reichen sollst, um ihn ein Stück zu begleiten und für ihn zu beten!

Gott sei Dank hat unsere Hilflosigkeit nicht das letzte Wort, auch wenn es oft so scheint. Gott will unsere Hilfe in jeder Lebenssituation sein. Nehmen wir sie an? Dann können wir gestärkt unseren Lebensweg weitergehen, denn Gott trägt die Verantwortung für uns, auch wenn wir in manchen Situationen noch hilflos sind.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Lydia Kügler eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Melancolischer Katzenjammer' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 6285 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | e w i g k e . i t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'King of Kings, Lord of Lords' | afrikaans: 'Die Noue Poort' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de