Geduld -|- Andacht von Simon R (Daily-Message-Archiv, 14. Jan 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1574

für den 14. Jan 2007 - Autor:

Geduld

4 SONDERN IN ALLEM ERWEISEN WIR UNS ALS DIENER GOTTES: IN GROSSER GEDULD ... in Trübsalen, in Nöten, in Ängsten, 5 in Schlägen, in Gefängnissen, in Verfolgungen, in Mühen, im Wachen, im Fasten, 6 in Lauterkeit, in Erkenntnis, in Langmut, in Freundlichkeit, im Heiligen Geist, in ungefärbter Liebe, 7 in dem Wort der Wahrheit, in der Kraft Gottes, mit den Waffen der Gerechtigkeit zur Rechten und zur Linken, 8 in Ehre und Schande; in bösen Gerüchten und guten Gerüchten, als Verführer und doch wahrhaftig; 9 als die Unbekannten und doch bekannt; als die Sterbenden, und siehe, wir leben; als die Gezüchtigten und doch nicht getötet; 10 als die Traurigen, aber allezeit fröhlich; als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben.

2. Korinther 6,4 ff *©*
 

Es geht eigentlich nur um den ersten Halbvers: ''als Diener Gottes erweisen, in grosser Geduld''

Paulus bringt viele Situationen auf den Punkt, bei denen wir drohen entweder zu verzweifeln, uns auf die Schulter zu klopfen, oder irgend eine andere menschliche Eigenart an den Tag zu legen, die uns sofort den Boden ''in Christus'' unter den Füssen wegreisst, uns aus eigener Kraft dastehen lässt.

Was mich an diesen Versen fasziniert ist, dass die ''grosse Geduld'' ganz am Anfang steht. Schläge oder Gefängnis kommen später. Schande und böse Gerüchte noch später. die grosse Geduld ganz am Anfang.

Wir beten tagelang - nichts passiert. Wir warten wochenlang - nichts kommt. Wir kämpfen uns für eine gute Sache, für eine Person ab und der Teufel scheint nicht einen Millimeter Land abzugeben brauchen.

In ''grosser Geduld'', wenn uns jeden Tag still aber penetrant die gleiche Last aufliegt, uns langsam zermürbt, wie der stetige Wassertropfen, der den Stein aushöhlt. ... ohne die geringste Chance auf eine erlösende Veränderung in der Zukunft.

Trotzdem, immer, zu jeder Zeit von Gott als ''treuer Diener'' erfunden zu werden.
Das scheint so wichtig, aber auch so herausfordernd zu sein, dass es hier in dieser Liste ganz oben als die #1 steht.

Jesus hat bewiesen, dass es funktioniert, Paulus und viele andere Christen auch. Das gleiche Leben, was in ihnen gewirkt hat, ist auch in uns. Lasst uns unseren Gott ehren, indem wir in ihm bleiben, auch wenn keine Hoffnung dazusein scheint um damit automatisch von ihm die göttliche, sich immer wieder erneuernde Kraft zu bekommen, durchzuhalten.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Simon R eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Geduld, Kraft, Tag, Schande, Paulus, IN, Gottes, Gott, Gerüchten, Diener


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Salvation through Relationship' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Heeltemal verkeerd' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de