Wer versteht mich? -|- Andacht von Janine W. (Daily-Message-Archiv, 19. May 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1334

für den 19. May 2006 - Autor:

Wer versteht mich?

„Herr, du durchschaust mich, du kennst mich bis auf den Grund. Ob ich sitze oder stehe, du weißt es, du kennst meine Pläne von ferne.“

Psalm 139, 1-2 *©*
 

Stell dir vor: Du willst deinen Freunden etwas erzählen, ein Erlebnis, etwas was dich besonders fasziniert hat oder vielleicht auch schockiert hat und deine Freunde sehen dich nur mit großen erwartungsvollen Augen an, nachdem du deine Geschichte zuende erzählt hast. Sie verstehen nicht, was du ihnen sagen willst oder was dich daran so fasziniert hat und du fühlst dich völlig unverstanden.

Na, kennst du diese Situation? Ich habe so was auch schon einige Male erlebt.
Aber warum ist das so? Warum werden wir einfach nicht verstanden? Ich glaube die Ursache dafür liegt einfach darin, dass wir Menschen alle ganz individuell sind und das natürlich auch für unsere Auffassungsgabe gilt. Nicht jeder denkt so wie wir und nicht jeder kann unsere Gedanken und Gefühle manchmal nachvollziehen.

Wir haben aber einen Freund an unserer Seite, der über unserer Individualität steht! Einer, der uns IMMER versteht und ganz genau weiß, was wir denken und fühlen und auch warum! Und dieser Freund ist JESUS!
Egal, wo du gerade bist und egal, was dir gerade passiert: Jesus ist bei dir und hat ein wachsames Auge auf dich und außerdem kann er auch noch exakt nachvollziehen, was in die vorgeht! Genauso, wie es David im Psalm 139 beschrieben hat. Die Welt ist riesig, aber für Jesus ist es kein Problem, an jedem Ort dieser Erde ganz nahe bei dir zu sein! Ob du zu Hause bist, bei der Arbeit oder in der Schule oder vielleicht im Urlaub, nirgends bist du allein!

Stell dir noch mal etwas vor: Auf einem grasbewachsenen Hügel steht eine Bank, gut geschützt im Schatten eines großen Baumes. Auf diese Bank setzt du dich und schließt die Augen.
Viele Menschen fragen: „Wo ist denn dein Jesus?“ „Woher weißt du, dass er gerade jetzt hier irgendwo ist?“
An dem Beispiel mit Bank ist es ganz einfach: Du schließt die Augen und hörst und fühlst... was? Du hörst das Rauschen der Blätter und fühlst den leichten Wind auf deiner Haut und durch deine Haare wehen.

Genau in diesem Augenblick ist Jesus bei dir. In jedem noch so kleinen Blätterrauschen und in jeder Berührung des Windes mit deiner Haut ist er um dich herum und beschützt dich.

()


Zur Homepage von Janine W.  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Janine W. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Bank, Augen, Stell, Psalm, Menschen, Haut, Freund, Windes, Wind


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ich wünsche dir Mut' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Netzwerk Bibel
und Bekenntnis
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Healing of the mother-in-law' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Bybel of geen Bybel nie – is dit nog 'n vraag?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de