Nachfolger -|- Andacht von Carina Krause (Daily-Message-Archiv, 18. May 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1333

für den 18. May 2006 - Autor:

Nachfolger

Und Jesus sagte zu ihm: Folge mir nach!

Johannes 1,43 *©*
 

''Folge mir nach!'' Diese Worte hat er oft gesagt und viele sind gefolgt.
Er hat nie gesagt ''bewundere mich'', ''folgen'' soll ich.
Warum?
Er sagte, ich würde das Leben gewinnen. Ewiges Leben. Leben bei Gott.
Wenn ich es mir recht überlege, dann lebe ich schon ganz gerne.
Er sagte, er wäre das Brot des Lebens, er hätte lebendiges Wasser, ein Licht das in der Nacht leuchtet und er sei der Weg zum Vater.

Ich habe gesehn, wie Menschen durch seine Gegenwart verändert wurden.
Ich habe erlebt, dass er nie zu spät kam. Selbst als alles hoffnungslos schien, brachte er neues Leben.
Ich habe erlebt, wie er Heilung und Befreiung schenkte – ganz umsonst.
Und ich habe Sehnsucht danach, es auch in meinem Leben zu erfahren.

Mir wird klar – auch ich habe sein Todesurteil unterschrieben. Mit allem was ich eigenmächtig und nicht mit ihm tat und sagte.
Aber andererseits wäre meine Strafe ebenso der Tod gewesen….

Drei Tage später ist wieder das Unglaubliche geschehen. Jesus lebt.
Und er lebt in mir. Ich weiß es. Ich will ihm folgen.

Ich weiß, dass mein Herz deshalb für die Menschen brennt, weil er in mir lebt.
Ich weiß, dass ich meine Zweifel und Sorgen ihm überlassen kann – er sorgt für mich.
Ich weiß, dass ich ihm nur folgen muss, denn er weiß wohin dieser Weg führt, er ist das Licht.
Ich weiß, dass er mich liebt.
Und ich weiß, dass er mich sendet hinzugehen, den Menschen von ihm zu erzählen.
Er will durch mich andere heilen, befreien, lieben, lehren, begleiten.
Mich will er gebrauchen – ich fasse das nicht, aber da ich gesehen habe, dass ich ihm vertrauen kann, vertraue ich ihm.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carina Krause eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5903 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My Kingdom is not of this world' | afrikaans: 'Tyd en Ewigheid' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.