Geheimnisse -|- Andacht von Janine W. (Daily-Message-Archiv, 09. Jan 2006)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 1204

für den 09. Jan 2006 - Autor:

Geheimnisse

Trage deine Sache mit deinem Nächsten aus, aber verrate nicht eines andern Geheimnis.

Spr. 25,9 *©*
 

„Aber niemandem weitersagen, ja?“ Wie oft hast du das schon gehört? Jemand erzählt dir etwas und niemand darf es wissen. Eine Situation, in der wir mit Sicherheit alle schon gesteckt haben.
Wie gehst du damit um? Passiert dir so was öfter oder eher selten?

Ich finde es immer wieder gut, wenn mir jemand ein Geheimnis anvertraut, denn das ist doch ein Zeichen von Vertrauen!
Wenn dir jemand etwas erzählt und diese Person möchte, dass du das für dich behältst, weil sie sich vielleicht noch nicht sicher ist, wie sie mit der Situation und dem Geschilderten umgehen soll, dann hat sie ein Vertrauen in dich, das jetzt zum Einsatz kommt und vielleicht etwas auf die Probe gestellt wird.

Und schon in der Bibel wird uns klar gemacht, dass wir die Geheimnisse eines anderen nicht verraten sollen. Denn diese Person verlässt sich auf uns und geht davon aus, dass das, was ihr wichtig sein muss, wenn es niemand sonst wissen soll, auch bei der Person des Vertrauens bleiben soll.

Was kann man denn für die Person tun, die einem dieses Geheimnis anvertraut hat? Man kann ja mit niemandem sonst darüber reden, um sich vielleicht Hilfe zum Helfen zu holen. Doch was man kann, ohne dabei das Geheimnis zu verraten oder das Vertrauen zu missbrauchen ist: BETEN! Gott kennt sich am besten in der Gefühlswelt dieser Person aus und wenn jemand helfen kann, dann ER.

Wenn dir also jemand etwas anvertraut, dann freu dich und danke Gott dafür, dass Menschen Vertrauen in dich setzen und sich bei dir gut aufgehoben fühlen und versuche ihnen mit einem Gebet zu helfen!

Ich wünsche euch einen gesegneten Tag!

()


Zur Homepage von Janine W.  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Janine W. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Warum noch der Bibel glauben? (Teil 2)' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Convidas
der Frauenchor
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Faith and Healing' | afrikaans: 'Bybel of geen Bybel nie – is dit nog 'n vraag?' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de