Eltern sein -|- Andacht von Carina Krause (Daily-Message-Archiv, 14. Aug 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1056

für den 14. Aug 2005 - Autor:

Eltern sein

„Mein Sohn, nimm meine Worte in dich auf! Verwahre sie wie einen Schatz. Verschließ die Ohren nicht für die Lehren der Weisheit, und bemühe dich, alles zu verstehen! Rufe Verstand und Einsicht zu Hilfe! Suche nach der Weisheit wie nach Silber, wie nach vergrabenen Schätzen. Wenn du das alles tust, wirst du auch lernen, Gott zu erkennen und ihn ernst zu nehmen. (…)

Sprüche 2,1-5 und 3,1-2 *©*
 

Leider kann ich hier nicht alle Verse aus diesen beiden Kapiteln aufschreiben, aber es lohnt sich, sie einmal zu lesen.
Sie waren der Predigttext vom letzten Sonntag in meiner Gemeinde. Es ging um geistliche Elternschaft.

Klar, ich lese diesen Text auch immer so für mich mit dem Wunsch „ja, ich möchte gerne auf das hören, was andere, meine Eltern oder meine Mentoren mir sagen, weil ich weiß, das ich davon nur lernen kann. Aber diesen Text mal so auf mich beziehen, als ob ich diese Worte aussprechen würde? Ganz schon krass!
Aber, wenn wir mal überlegen… Salomo schreibt diese Worte an seinen Sohn – und er meint sie so! Salomo hat viel von seinem Vater David gelernt, beide waren große Könige von Israel, da ist es nur natürlich das ein solch erfolgreicher Mann seinem Sohn sagt, er solle sich an sein Vorbild halten.

Wie machen wir das? Meist kommt doch der Satz über unsere Lippen: „Mach´s bloß nicht so wie ich.“ Haben wir nicht mehr den Mut, Verantwortung zu übernehmen und zu dem zu stehen, was wir machen – so, das wir andere ermutigen, es uns gleich zu tun?
Drei Fragen kamen in der Predigt auf uns zu:
1. Wer sind deine (geistlichen) Eltern?
2. Wer sind deine (geistlichen) Kinder?
3. Was ist dein Vermächtnis?
Also konkret: wer begleitet dich in deinem Leben als Christ, wer bringt dich weiter, für wen bist du so eine Person? Und was kannst du jetzt schon weiter geben, wo kannst du anderen sagen: „Mach´s so wie ich.“?

Ich wünsche dir Mut, das was du hast, kannst oder weißt an andere weiter zu geben, in dem Wissen das du jemand bist, von dem man etwas lernen kann!

Gott mit Dir!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carina Krause eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Alle Zeit der Welt' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Hast du eine
Bibel?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Hidden Glory' | afrikaans: 'Vrees vir God?' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.