Die Pflanze der Freundschaft -|- Andacht von Martina Gohl (Daily-Message-Archiv, 14. Feb 2024)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7814

für den 14. Feb 2024 - Autor:

Die Pflanze der Freundschaft

Ein kluger Mensch hält sein Wissen verborgen, / doch ein Narr schreit seine Dummheit heraus. Fleißige werden die Herrschaft erringen, / Faule müssen Zwangsarbeit tun. Sorgen drücken nieder, / doch ein gutes Wort richtet auf. Der Gerechte zeigt seinem Freund den richtigen Weg, / wer sich von Gott gelöst hat, wird irregeführt.

Sprüche 12, 23-26 *©*
 

Vertrocknet und verkümmert siehst du aus.
Ist niemand da, der dich begießt?
Ist niemand da, der dir die richtige Nahrung gibt?
Ist niemand da, der dich pflegt?
Beim wachsen habe ich dir zugesehen.
Du schienst ein wunderbarer Baum zu werden.
Was soll ich mit dir tun, Freundschaftspflanze?
Deine Blüten waren prächtig und schön.
Jetzt kann ich nur deine verdorrten zwei gesehen.
Wirst du wieder neu zum Leben erwachen?
Wann werden wir wieder gemeinsam fröhlich lachen?
Ich wollte dich hegen und pflegen, aber alleine schaffe ich das nicht.
Ich brauche den zweiten Menschen dazu, der mit mir in den Garten geht und die Pflanze der Freundschaft begießt,
düngt und den Boden um sie herum umgräbt.
So gerne möchte ich die Früchte sehen.
Blüten alleine genügen nicht.
Genau so, wie zwei Menschen eine Freundschaft pflegen sollten, ist es ja auch mit unserer Freundschaft mit Gott.
Ich will es mal anders sagen, die Freundschaft, die der Herr Jesus mit uns haben möchte.
Er möchte die Freundschaft mit uns pflegen,
die innig und fest sein soll.
Und wie ist das mit uns?
Sind wir bereit, Zeit und Energie für diese Freundschaft mit dem Herrn aufzuwenden?
Wenn wir Menschen schon so enttäuscht sind, wenn ein anderer nicht bereit ist, die Freundschaft zu pflegen,
dann glaube ich ganz sicher, dass Gott genauso enttäuscht ist, wenn wir die Verbindung zu ihm nicht pflegen.
Ermutigen möchte ich, dass wir viel mehr Zeit mit dem Herrn verbringen. Er möchte mit uns sprechen. Und er möchte,
das wir mit ihm sprechen. Hören wir auf ihn. Lassen wir uns von ihm führen. Pflegen wir diese Pflanze der Freundschaft.
Von ganzem Herzen.

()


Zur Homepage von Martina Gohl  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Martina Gohl eure Meinung per Email zu schicken!

Dieses Ebook (pdf) könnt ihr per Email bestellen
Dieses Ebook (pdf) könnt ihr per Email bestellen: martina.gohl@icloud.com


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 7883 Seiten Ihr Link stehen.
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'I see the world – widdewidde the way I want to' | afrikaans: 'Heeltemal verkeerd' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de