Der Blick auf das Gute -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 27. Jan 2023)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7431

für den 27. Jan 2023 - Autor:

Der Blick auf das Gute

Preise den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht alle seine Wohltaten.

Ps 103,2 *©*
 

In den wichtigen Welt-Nachrichten, in den Zeitungen, in den Medien …. werden meistens nur negative Informationen weitergegeben. Aber auch in unserem kleinen, privaten Lebensalltag sind wir oft besonders neugierig, wenn wir negative Informationen erahnen. Leider bleiben auch die negativen Erinnerungen von Erlebnissen, an Personen …. im Gedächtnis haften, mag es noch solange her sein.
Warum erinnern wir uns aber nicht an des Gute, was uns im Lebensalltag passiert? Unserer Laune und unserem Gemüt würde es gut tun, wenn wir mal unsere Gedanken entrümpeln. Ich erinnere mich an die bewusste Entscheidung eines Schulleiters, dass jeder Kollege alle zwei Jahre das Klassenzimmer wechseln musste, damit eine Entrümpelung geschah. Nervig, aber sinnvoll. Das Gute sich bewusst machen, was einem am Tag, in der Woche, im Monat, im Jahr passiert ist. Eine Liste schreiben, damit man es im Blick hat.
Wir haben genügend Kleidung, können aussuchen, was wir essen wollen, dürfen ohne Schulgeld in die Schule gehen, haben Ansprüche, was den Urlaub angeht…… die Liste ist vielfach weiter zu ergänzen. Sagen wir da schon mal danke und wenn zu wem? „Alles Gute kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch eines Wechsels Schatten“ Jakobus 1,17 Gott können wir für all das Erlebte und Geschenkte und Gegebene danken. Leider nehmen viel Menschen es als selbstverständlich hin oder sind der Meinung: Das kann ich mir durch meine Arbeit leisten.
Es gibt aber einen Bereich, da können wir nur bittend vor Gott treten: die Vergebung der Sünde. Dieses Geschenk können wir schlecht annehmen, da wir nichts selber dafür tun können. Wir müssen nur das Geschenk annehmen, aber auch die Schuld bekennen. Doch: „Soweit der Osten ist vom Westen, hat er von uns entfernt unsere Übertretungen.“ Psalm 103,12 Gott weiß doch um unsere Übertretungen, aber es ist gegen unsere Natur ohne Nichts-tun etwas annehmen können. Zumal viele sich als fehlerlos empfinden. Es gibt Menschen, die jedem z.B. die Fluse auf der Kleidung sagen müssen oder die eingebügelte Falte, die nicht dorthin gehört…..
Wir stehen aber vor Gott nicht als gerechter Mensch, wenn wir negative Taten unterlassen. Die Bibel sagt auch, dass wir das Gute tun sollen. Dazu gehört auch, dass wir unseren Nächsten lieben sollen, wie uns selbst. Wer ist das im Alltag? Die Kollegin, mit der ich nicht klarkomme oder mein Chef, der böse Nachbar, der sich immer geärgert fühlt….. Allein bei dieser Aufforderung wird einem bewusst: das kommen täglich Versuchungen, denen ich nicht widerstehen kann.
Gott sagt, dass wir alles Negative ins tiefste Meer werfen sollen (Micha 7,19) und den Blick auf das Gute lenken sollen. Dankbar das Kleinste wahrnehmen und sich freuen, welch Glücksmomente ich täglich erfahren darf. Das Dankbarste und Glücklichste ist, dass er am Kreuz starb und ich durch ihn Vergebung haben darf.
Ich wünsche dir heute, dass du Schönes erleben darfst und es dankbare Glückgefühle in dir bewirkt, die du anderen vorleben kannst.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Berufen !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 7914 Seiten Ihr Link stehen.
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Faith changes everything' | afrikaans: 'Dankbaarheid en moed' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de