Brauchtum im Advent! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 01. Dec 2022)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7374

für den 01. Dec 2022 - Autor:

Brauchtum im Advent!

Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. Wenn jemand die Welt lieb hat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.

1.Johannes 2:15-16 *©*
 

Am Sonntag sind wir in die Adventzeit getaucht, doch heute beginnen wir die Tage zu zählen. 24 Tage noch dann ist es Weihnachten.

Advent, die Zeit der Stille und des Wartens auf den Heiligen Abend, wird seit jeher mit viel Brauchtum gefüllt!

Sei es das Adventkranzbinden oder der Adventkalender mit seinen 24 Türchen, der heutzutage nicht nur den Kindern Freude bereitet. Sterne basteln und Kekse backen gehören ebenso zum traditionellen Brauchtum.

Am 4.Dezember werden Barbarazweige in das Wasser gestellt und das geheimnisvolle Räuchern der Stube in den Raunächten wird mittlerweile nicht nur auf Bauernhöfen, sondern in mancher Wohnung oder Privathaus durchgeführt.

Mancherorts wird Herbergsuche mit Freunden gelebt und Statuen werden anstelle der Heiligen Familie für einige Zeit von Haus zu Haus Herberge gegeben.

Ja, so schön kann Brauchtum im Advent sein.

Aber ist es tatsächlich so schön? Wir Menschen neigen dazu, Brauchtum zu übernehmen, ohne zu hinterfragen. Viele Brauchtümer sind harmlos und lieb, doch Achtung, einige der Brauchtümer haben einen mystischen Hintergrund und sind vor Gottes Augen nicht tragbar.

Die meisten Brauchtümer sind mit Wahrsagerei verbunden und versprechen, wie zum Beispiel die zu Weihnachten blühenden Barbarazweige, Gesundheit, Glück und gute Finanzen. Schutz vor Geister und Unglück wird namhaft dem brauchtümlichen Ausräuchern der Kammer zugeschrieben.

All die Brauchtümer mit diesem Hintergrund nehmen Gott die Ehre, denn im Grunde ist nur er alleine für unser Glück und unserem Schutz zuständig und ihm ist es ein Gräuel, wenn wir uns mit all dem befassen.

(5. Mose 18:10-12)
Niemand aus eurem Volk darf seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lassen, Wahrsagerei oder Zauberei treiben, Omen deuten, hexen, andere mit einem Bann belegen, als Medium auftreten oder Tote beschwören und befragen. Jeder, der so etwas tut, ist dem HERRN ein Gräuel.

Es ist nicht leicht, der Welt und ihren Brauchtümern zu widerstehen, und ich denke, dass der Teufel die größte Freude daran hat uns mit all dem zu verzaubern und verführen. Doch Jesus sagt wir sollen uns abgrenzen und uns nicht verführen lassen, damit wir in der Liebe des Vaters bleiben.

(1.Johannes 2:15-16 )
Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. Wenn jemand die Welt lieb hat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.

Wenn wir bedenken, dass die schönsten Bräuche der Welt uns vom Vater trennen, sollten wir jeden einzelnen gut hinterfragen. (1.Thessalonicher 5,21)

(Lukas 9:25)
Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewönne, sich selbst aber verlöre oder einbüßte?

Ich wünsche euch einen gesegneten Advent

Herzlichst, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2023 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Im Auftrag des Herrn!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: '5000 - a Second of Eternity' | afrikaans: 'Hoekom moes God Jesus word?' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de