Gottes Wirken -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 04. Nov 2022)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7347

für den 04. Nov 2022 - Autor:

Gottes Wirken

Jesus spricht zu seinen Jüngern : ihr aber wer sagt ihr, dass ich sei? Petrus aber antwortete : du bist der Christus der Sohn des lebendigen Gottes. Jesus aber antwortete: glückselig bist du, Simon, denn Fleisch und Blut haben es Dir nicht offenbart, sondern mein Vater, der in dem Himmel ist

Matthäus 16 15 bis 17 *©*
 

Petrus hatte das Wissen, dass Jesus der Sohn Gottes ist, nicht aus sich selbst. Er gelangte nicht durch das Lesen von philosophischen Gedanken zu dieser Schlussfolgerung, auch kein Dialog mit anderen Menschen brachte ihn zu dieser Einsicht. Gott selbst bewirkte diese Überzeugung im Herzen des Jüngers.
Nun könnte man denken: ach dann hängt es ja von Gott ab. So kann ich ruhig abwarten ob es ihm beliebt, dass er auch bei mir etwas bewirken möchte. Bis dahin halte ich an meiner eigenen Meinung fest, was und wie ich über Jesus denke.
Doch bedenke: dem Bekenntnis von Petrus ging etwas voraus. Petrus hörte durch seinen Bruder Andreas von Jesus, mit ihm ging er dann zu Jesus und lernte Jesus persönlich kennen. Er erlebte Sachen, Wunder... mit ihm. Petrus Verschloss sich nicht von Jesus, er war nicht feindlich und engstirnig. Gleichgültig war ihm Jesus auch nicht, im Gegenteil: er wollte Jesus kennenlernen. Deshalb zeigt ihm Gott, wer Jesus wirklich ist, deshalb sagt der Herr hier: glückselig bist du Simon.
Wo finde ich Jesus heute? Viele Menschen haben eine Sehnsuch, sie sind auf der Suche nach einem Sinn, nach einem Halt. Leute suchen Jesus. Jesus ist aber nicht mehr hier auf der Erde. Wie können wir ihn dann kennenlernen? Wie können wir heute zum Glauben an ihn kommen und selig werden? Wir haben die Bibel, in der das Leben von Jesus und seine Gedanken beschrieben stehen. Wer Jesus wirklich kennenlernen will, kann durch das Lesen der Bibel tun. Wer Fragen zu der Bibel hat, kann dann Gemeinden aufsuchen und dort Leute ansprechen, die bereit sind, die Fragen zu beantworten. Dies kann auch in Hauskreisen geschehen. Er hat ja selbst gesagt: die Schriften sind es, die von mir Zeugen (Johannes 5 Vers 39)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2022 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Botschaftsbringer im Advent' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Maranatha - Lord come soon!' | afrikaans: 'Die Vier Seisoene' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de