Veränderungen -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 28. Aug 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 705

für den 28. Aug 2004 - Autor:

Veränderungen

Ein Geschlecht vergeht, das andere kommt; die Erde aber bleibt immer bestehen. Die Sonne geht auf und geht unter und läuft an ihren Ort, dass sie dort wieder aufgehe. Der Wind geht nach Süden und dreht sich nach Norden und wieder herum an den Ort, wo er anfing. Alle Wasser laufen ins Meer, doch wird das Meer nicht voller; an den Ort, dahin sie fließen, fließen sie immer wieder. Alles Reden ist so voll Mühe, dass niemand damit zu Ende kommt. Das Auge sieht sich niemals satt, und das Ohr hört sich niemals satt. Was geschehen ist, eben das wird hernach sein. Was man getan hat, eben das tut man hernach wieder, und es geschieht nichts Neues unter der Sonne.

Pred. 1, 4-9 *©*
 

Wieder einmal ist Wochenende. Und wie sollte es anders sein, das Wetter ist wieder kühl und nass. Und das, obwohl wir immer noch Sommer haben. Es scheint fast, als ob der Herbst schon seinen Einzug gehalten hätte.

So gehen die Wochen, Monate und Jahre vorbei und alles wiederholt sich. Wie der Prediger Salomo schreibt, ''es geschieht nichts neues unter der Sonne''.

Und doch hat der Prediger unrecht. Seit Jesus hier auf der Erde war und für uns am Kreuz gestorben ist, ist alles anders. Es wird sich nicht mehr alles ewig wiederholen, denn es wird einmal ein Ende hier auf Erden geben. Eines Tages nämlich wird alles neu werden. Dann wird es einen neuen Himmel und eine neue Erde geben und wir werden in Gottes neuer Ewigkeit leben.

Aber auch schon heute ist alles anders. Wir leben nicht mehr in dem alten Kreislauf von Schuld und Vergeltung. Gottes Strafe für unsere Verfehlungen kommt nicht mehr, wie zu Zeiten Noahs oder Lots, denn Jesus hat die Strafe dafür schon lange getragen.


Jesus, ich danke dir, daß du für uns hier auf der Erde warst und unsere Schuld auf dich genommen hast.
Ich danke dir, daß du den ewigen Kreislauf von Schuld un Vergeltung zerbrochen hast, so daß wir das ewige Leben durch dich haben.


Ich wünsche euch noch ein gesegnetes Wochenende.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Erde, Sonne, Schuld, Ort, Jesus, Wochenende, Vergeltung, Strafe, Prediger, Meer


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ein Klopfen an der Tür!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Without drawing there is no coming' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Die Versoening van my lewe' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de