Intelligente Schöpfung -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 31. Jul 2021)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 6886

für den 31. Jul 2021 - Autor:

Intelligente Schöpfung

Seit Erschaffung der Welt haben die Menschen die Erde und den Himmel und alles gesehen, was Gott erschaffen hat, und können daran ihn, den unsichtbaren Gott, in seiner ewigen Macht und seinem göttlichen Wesen klar erkennen. Deshalb haben sie keine Entschuldigung dafür, von Gott nichts gewusst zu haben.

Römer 1:20 *©*
 

Ich habe an meiner Gartenhütte Pflanztröge befestigt und Erdbeeren hineingepflanzt. Erdbeeren vermehren sich durch Ableger, welche sich über die Mutterpflanze hinweg selbstständig in die Erde verwurzeln. Sind sie festgewurzelt, kann man sie von der Mutterpflanze trennen.

Ich finde es überaus faszinierend, dass meine Erdbeeren, obwohl sie doch hoch oben gepflanzt sind, sich bemühen ihre Triebe Richtung Boden wachsen zu lassen, um sich fortzupflanzen.

Gott hat sich in seiner Schöpfung offenbart, seine persönliche Intelligenz zeigt sich in allem, was er geschaffen hat. Ob Fauna, Flora oder Tierwelt, alles ist bis ins kleinste Detail vollkommen gemacht. Beobachtet man das Wachstum und die Zusammenstellung muss man, wie in Römer 1:20 beschrieben steht, Gott selbst erkennen.

Als Gott den Menschen schuf, erkannte er beim Betrachten selbst, dass er es sehr gut gemacht hat, doch leider ist er durch Sünde entgleist- Seit dem kann oder will der Mensch Gott nicht mehr erkennen. Obwohl zum Ebenbild Gottes geschaffen, erklärt er sich die Schöpfung durch das Zufallsprinzip der Evolution und behauptet es gibt keinen Gott. Hier scheint wohl die Intelligenz der Schöpfung verloren gegangen zu sein.

Gott lässt sich aber nicht verleugnen und wenn der Mensch sich noch so dagegen sträubt.

Wie geht es dir? Glaubst du an Ihn? Betrachte in einer klaren Nacht die Sterne, sie sind Zeugen von einem intelligenten Schöpfer!

Betrachte dich im Spiegel, er hat auch dich gemacht! Amen


Psalm 19

Ein Psalm Davids, vorzusingen. Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, und die Feste verkündigt seiner Hände Werk. Ein Tag sagt's dem andern, und eine Nacht tut's kund der andern, ohne Sprache und ohne Worte; unhörbar ist ihre Stimme. Ihr Schall geht aus in alle Lande und ihr Reden bis an die Enden der Welt. Er hat der Sonne ein Zelt am Himmel gemacht; sie geht heraus wie ein Bräutigam aus seiner Kammer und freut sich wie ein Held, zu laufen die Bahn. Sie geht auf an einem Ende des Himmels und läuft um bis wieder an sein Ende, und nichts bleibt vor ihrer Glut verborgen. Das Gesetz des HERRN ist vollkommen und erquickt die Seele. Das Zeugnis des HERRN ist gewiss und macht die Unverständigen weise. Die Befehle des HERRN sind richtig und erfreuen das Herz. Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen. Die Furcht des HERRN ist rein und bleibt ewiglich. Die Rechte des HERRN sind wahrhaftig, allesamt gerecht. Sie sind köstlicher als Gold und viel feines Gold, sie sind süßer als Honig und Honigseim. Auch lässt dein Knecht sich durch sie warnen; und wer sie hält, der hat großen Lohn. Wer kann merken, wie oft er fehlet? Verzeihe mir die verborgenen Sünden Bewahre auch deinen Knecht vor den Stolzen, dass sie nicht über mich herrschen; so werde ich ohne Tadel sein und unschuldig bleiben von großer Missetat. Lass dir Wohlgefallen die Rede meines Mundes und das Gespräch meines Herzens vor dir, HERR, mein Fels und mein Erlöser.

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stete Veränderung!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Love or harsh words?' | afrikaans: 'Verlossing deur Verhouding' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de