Das Vollkommene -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 04. Jun 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 620

für den 04. Jun 2004 - Autor:

Das Vollkommene

Denn so spricht der Herr, der die Himmel geschaffen hat, er, der alleinige Gott, der die Erde gebildet und der sie gemacht, der sie befestigt hat – nicht zur Öde hat er sie erschaffen, zum Wohnen hat er sie gebildet - ; ich bin der Herr und keiner sonst.

Jesaja 45,18 *©*
 

Mahlzeit

Ist dieser Bibelvers nicht erstaunlich? Gott hat die Erde erschaffen und sie war sehr gut. Wie ist sie heute? Okay, wir haben Wohnungen und können noch etliche Wunder in der Schöpfung erkennen. Was machen wir daraus? Ist es nicht traurig, dass Gott alles sehr gut gemacht hat und wir, die Menschen, machen Chaos daraus – zerstören die Wälder, die Flüsse und die Meere mit unserem Unrat. Nein, ich bin nicht bei den Grünen. Ich bin traurig darüber, dass der Mensch seinen Müll, seine Wut und Verzweiflung an der Schöpfung auslässt. Ganz besonders an dem Meisterwerk Gottes, am Menschen, an dir und an mir. Wie viel wurde bei uns schon zerstört: von anderen Menschen und von uns selbst.

Gott hat uns ohne Sünde geschaffen, ohne Makel. Die Sünde hat uns verschlechtert, es ist nicht Gottes Schuld. Gott liebt uns und wir sollten uns auch selbst so annehmen wie wir sind, denn wir sind die Krönung der Schöpfung – sein Meisterwerk. Wenn Jesus uns so lieb hat, dass er für uns ans Kreuz geht und sein Leben lässt, dann können wir uns auch selbst lieben.

Wie ist es bei dir?
Liebst du dich selbst oder mäkelst du an Gottes Werk herum?
Gott hat mitbekommen, dass der Mensch alles zerstört und sich von ihm entfernt. Bei der Sintflut hat er einen Neuanfang gemacht. Er hat die Welt umgestaltet, aber er hat sie nicht weggeschmissen. Begib dich in Gottes Hand, er kann etwas mit dir anfangen – so wie du bist.

Bis gleich

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stark - durch Ihn' (von Katharina Graunke)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Time and Eternity' | afrikaans: 'Die God van alle vertroosting' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.