Hoffnung für eine hoffnungslose Welt -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 22. Sep 2016)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5113

für den 22. Sep 2016 - Autor:

Hoffnung für eine hoffnungslose Welt

Doch wenn der Menschensohn wiederkommt, wie viele wird er dann vorfinden, die solch einen Glauben haben?«

(Lukas 18/ 8b) *©*
 

Am Freitagabend lädt der Baptistenbund zu einem Vortrag ein. Veranstalter sind die zwei Baptistenkirchen unserer Stadt. Das Thema von diesem Vortrag bezieht sich auf „Hoffnung für eine Hoffnungslose Welt“. Der Abend beinhaltet auch ein Abendessen welches vom Bund bezahlt wird. 70 Personen hätten die Möglichkeit einen interessanten Abend zu erleben. Eine Einladung die sozusagen zweierlei Kost beinhaltet, so sollt man meinen, hat einen besonderen Anreiz. Sollte man meinen, aber leider mussten wir feststellen, dass nicht einmal die Hälfte der gewünschten Zahl an Menschen an dem Abend teilhaben wird. Sie ließen sich einfach nicht einladen!

Hoffnung für eine Hoffnungslose Welt? Ich bin mir nicht sicher ob es da noch Hoffnung gibt. Die Menschen sind einfach nicht mehr zu erreichen, kein Interesse am Glauben, ja nicht mal mehr am Gratisessen. Sie sind abgefüllt mit allem was sie bestätigt und befriedigt.

(Epheser 4,18)
Ihr Verstand ist verfinstert und sie sind von dem Leben,dass Gott für sie hat, weit entfernt, weil sie von ihm nichts wissen wollen und ihre Herzen hart geworden sind.

Leider sind sie sich nicht bewusst, dass sie die Chance hatten mit dem König persönlich zu speisen. Denn Gott ist der Gastgeber jeder christlichen Veranstaltung. Er lud zu einem Treffen mit ihm ein. Spätestens im Vortrag wäre es jedem bekannt geworden, doch mit der Ablehnung diesen zu besuchen haben sie sich selbst die Chance genommen. Gott klopfte an die Herzenstür, doch sie öffneten nicht.

(Offenbarung 3,20) Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand mich rufen hört und die Tür öffnet, werde ich eintreten, und wir werden miteinander essen.

Doch Gott sei gedankt noch gibt es Hoffnung für eine Hoffnungslose Welt, denn noch gibt es dieses „Heute“, von dem die Bibel spricht.

(Hebräer 3/7-15)
Darum gilt, was Gott durch den Heiligen Geist sagt: »Seid heute, wenn ihr seine Stimme hört, nicht so verstockt wie damals eure Vorfahren, die sich gegen mich, Gott, auflehnten an jenem Tag der Prüfung in der Wüste. Sie haben mich herausgefordert und mich auf die Probe gestellt, nachdem sie vierzig Jahre lang gesehen hatten, was ich tat. Diese Generation hat mich angewidert; ich sagte: ›Alles, was sie wollen, ist verkehrt; nie haben sie meine Wege verstanden Schließlich schwor ich in meinem Zorn: ›In meine Ruhe nehme ich sie niemals auf! Achtet darauf, liebe Brüder und Schwestern, dass niemand von euch ein widerspenstiges, ungehorsames Herz hat und sich von dem lebendigen Gott abwendet. Ermahnt euch gegenseitig jeden Tag, solange jenes »Heute« gilt, damit niemand von euch dem Betrug der Sünde erliegt und sich dem Ruf dieser Stimme verschließt. Wir gehören erst wirklich zu Christus, wenn wir die Zuversicht, die uns am Anfang geschenkt wurde, bis zum Ende unerschütterlich festhalten. Wenn es heißt: »Seid heute, wenn ihr seine Stimme hört, nicht so verstockt wie damals eure Vorfahren, die sich gegen Gott aufgelehnt haben.

Amen

Seid herzlichst gesegnet eure,


()


Diese Andacht gibt es auch in Englisch: Hope for a hopeless world!


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Hoffnung, Welt, Vortrag, Stimme, Hoffnungslose, Abend, Vorfahren, Tür, Tag


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5422 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My thoughts are not your thoughts' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'In Ewigheid - Amen!' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de