Gesegnete Gemeinschaft -|- Andacht von Rolf Aichelberger (Daily-Message-Archiv, 16. Dec 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4832

für den 16. Dec 2015 - Autor:

Gesegnete Gemeinschaft

Denn, wo zwei oder drei versammelt sind, in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen

Mt. 18,20 *©*
 

Gestern besuchte ich die Nachbarin, die auch in ihrem hohen Alter geistig noch sehr fit ist. Es war der dritte Adventssonntag und ich habe ihr einen kleinen Kalender vorbeigebracht, mit Worten aus der Bibel auf jedem Monatsblatt. Wenige Minuten nach mir kam die Organistin der Kirchengemeinde und besuchte auch die Nachbarin. Als sie ihre Handtasche öffnete, nahm sie ihr, wie es aussah häufig gebrauchtes, kleines Gesang- und Gebetbuch heraus. Gemeinsam sangen sie und ich zwei Adventslieder für die Nachbarin, lasen gemeinsam einen Psalm, beteten und sprachen uns Gottes Segen zu. Diese Stunde am Nachmittag war weder geplant von mir, noch von der Organistin und auch nicht von der Nachbarin und deren Sohn. Es trafen spontan und ungeplant Christen zusammen, die miteinander Gott lobten und füreinander gebetet haben und die eine sehr gesegnete und innerlich bewegte Gemeinschaft erleben durften. Gott war hier ganz nahe, das durfte ich spüren. Gottes Wort in Jesus Christus ''Denn, wo zwei oder drei versammelt sind, in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen'' (Mt. 18,20) hat sich wieder einmal bewahrheitet. Und so wünsche ich noch vielen Menschen, dass sie dies Nähe Gottes erfahren dürfen, nicht nur zur Weihnachtszeit.
Heute lese ich in unserer lokalen Tageszeitung, dass sich drei junge Menschen bereit erklärt haben, an Heilig Abend ihr kleines Speiselokal für Menschen zu öffnen, die sonst alleine wären. Sie wollen ihre Räume als Ort der Begegnung zur Verfügung stellen. Sie betonen, dass es ihnen nicht um den Umsatz geht, denn es wird an diesem Abend nichts verkauft. Einen christlichen Hintergrund, also den Bezug auf ''Weihnachten'' wie es die Christen verstehen, haben sie nicht, steht zu lesen. Sie laden aber dazu ein, sich an der Gemeinschaft mit Musik, Gedichten, Liedern oder was auch immer zu beteiligen. Vielleicht findet sich jemand ein, der ein Zeugnis des Glaubens an die Geburt von Jesus Christus gibt, so dass auch diese Menschen spüren und erleben können, was Weihnachten für uns Menschen bedeutet - Gott kommt zu den Menschen, wird Mensch wie wir. Gesegnete Adventszeit.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rolf Aichelberger eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Nachbarin, Gottes, Gott, Gemeinschaft, Weihnachten, Organistin, Namen, Mt, Jesus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erntedank' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Backlinks und Linkaufbau
kostenlos von Backlinks-24.com
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Training, Testing, Example' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Hoe word jy 'n mens wat aan die brand is vir God' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de