Reinige mein Herz -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 22. May 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4259

für den 22. May 2014 - Autor:

Reinige mein Herz

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist.

(Psalm 51/12) *©*
 

Gott, sei mir Sünder gnädig! (Der vierte Bußpsalm)

''Ein Psalm Davids, vorzusingen,''
''Als der Prophet'' ''Nathan zu ihm kam, nachdem er zu Batseba eingegangen war.''

Gott, sei mir gnädig nach deiner Güte, und tilge meine Sünden nach deiner großen Barmherzigkeit. Wasche mich rein von meiner Missetat, und reinige mich von meiner Sünde; denn ich erkenne meine Missetat, und meine Sünde ist immer vor mir. An dir allein habe ich gesündigt und übel vor dir getan, auf dass du Recht behaltest in deinen Worten und rein dastehst, wenn du richtest. Siehe, ich bin als Sünder geboren, und meine Mutter hat mich in Sünden empfangen. Siehe, dir gefällt Wahrheit, die im Verborgenen liegt, und im Geheimen tust du mir Weisheit kund. Entsündige mich mit Ysop, dass ich rein werde; wasche mich, dass ich schneeweiß werde.Lass mich hören Freude und Wonne, dass die Gebeine fröhlich werden, die du zerschlagen hast.Verbirg dein Antlitz vor meinen Sünden, und tilge alle meine Missetat. Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist. Verwirf mich nicht von deinem Angesicht, und nimm deinen Heiligen Geist nicht von mir. Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus. Ich will die Übertreter deine Wege lehren, dass sich die Sünder zu dir bekehren.
Errette mich von Blutschuld, Gott, der du mein Gott und Heiland bist, dass meine Zunge deine Gerechtigkeit rühme. Herr, tu meine Lippen auf, dass mein Mund deinen Ruhm verkündige. Denn Schlachtopfer willst du nicht, ich wollte sie dir sonst geben, und Brandopfer gefallen dir nicht. Die Opfer, die Gott gefallen, sind ein geängsteter Geist, ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten. Tu wohl an Zion nach deiner Gnade, baue die Mauern zu Jerusalem. Dann werden dir gefallen rechte Opfer, Brandopfer und Ganzopfer; dann wird man Stiere auf deinem Altar opfern.

David war ein Gottesfürchtiger Mann und trotzdem ging er in die Sündenfalle. (Nachzulesen in 2. Samuel 11/1 - 12/13). Auf Davids Ungehorsam folgte Verführung und Ehebruch und zu letzt auch noch Mithilfe zum Mord. David wurde blind für das Recht Gottes, doch als er durch Nathan seine Schuld erkannte, kehrte er um und bat Gott im Gebet um Gnade. Gott lies ihm zwar die Konsequenz seines Handeln noch deutlich erleben, doch er vergab David und schenkte ihm noch viele Jahre.

Wie schnell passiert es, dass wir wie David in die Sündenfalle gehen. Der Feind Gottes nutzt unser Schwächen, um uns zum Fallen zu bringen (1. Petrus 5/8) und er der größte Lügner ( Johannes 8/44) gibt uns die Lügen die wir brauchen um uns unschuldig zu fühlen. Oftmals werden wir tatsächlich geblendet, wahrlich blind gemacht um die Fehler nicht zu sehen und wir beachten unsere klitzekleinen Fehltritte als wenig bis gar nicht schlimm. Doch „Vorsicht“, viele kleine Fehler die nicht zur Buße zu Gott gebracht werden, machen uns stumpf für die Wahrheit Gottes. Nennen wir das Kind ruhig beim Namen,

Fehler = „Sünde!!“ = Trennung von Gott!



Schon ein einziger Fehler und sei es nur der Kleinste, ist leider auch schon eine Sünde. Wir wissen ja, Gott kann mit Sünde nichts anfangen und wenn wir Schuld auf uns laden schiebt sich die Sünde zwischen uns und Gott und wir werden von ihm getrennt. Es vergeht leider kein Tag wo wir nicht sündigen, zumindest bei mir ist es so. ;/ Doch Dank seiner Güte gibt er uns seine Gnade jeden Morgen neu ( Klagelieder 3/22-23) und er sagt auch:“ wer zu ihm umkehrt, dem wird er vergeben!“ Er ist ein gerechter Gott und er liebte uns Menschen so sehr, das er damals seinen Sohn für uns gab, (Johannes 3/16) um uns zu retten, und das gilt auch heute noch. Durch Jesus Tod am Kreuz können wir für immer Vergebung erlangen, doch sollten wir Gottes Gnade nutzen, und täglich unser Herz bei ihm erneuern. So können wir sicher sein, mit reinem Herzen mit ihm verbunden zu bleiben. Beten wir wie David …

Gott, sei mir gnädig nach deiner Güte, und tilge meine Sünden nach deiner großen Barmherzigkeit.
Wasche mich rein von meiner Missetat, und reinige mich von meiner Sünde;
Amen

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Sünde, Herz, Geist, David, Sünden, Missetat, Gottes, Gnade, Fehler


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Zerschlagenes Gemüt' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5564 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Before the sun goes down' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Bybel of geen Bybel nie – is dit nog 'n vraag?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de