Advent - der Herr kommt bald -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 30. Nov 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4086

für den 30. Nov 2013 - Autor:

Advent - der Herr kommt bald

Gott nahe zu sein ist mein Glück

Psalm 73,28 *©*
 

Morgen ist der erste Advent. Heute, am Samstag ist also der letzte Tag in unserem Kirchenjahr. Vier Adventswochen haben wir nun Zeit, uns auf Weihnachten vorzubereiten. An Silvester, am Ende des kalendarischen Jahres nehmen sich viele Menschen Dinge für das neue Jahr vor. Wie sieht das bei uns Christen aus, wenn unser Kirchenjahr vorbei ist?

Blicken wir heute vor dem ersten Advent zurück auf das vergangene Jahr, so ist da doch vieles passiert. Seien es politische Dinge, seien es Umwelt- oder andere Katastrophen, die Welt ist in einem ständigen Umbruch. Doch auch bei den meisten von uns wird auch im persönlichen Leben einiges geschehen sein, manche guten Dinge und auch manches, was uns nicht gefiel. Bei einigem davon wissen wir, dass es unser eigenes Tun und Lassen war, was unser Leben beeinflusst hat. Bei anderem können wir davon ausgehen, dass Gott unsere Wege gelenkt hat. Er hat uns gesegnet, uns aber auch immer wieder Prüfungen auferlegt, die wir zu durchleben hatten.

Was es auch immer war, meist verstehen wir erst viel später oder auch nie, was Gottes Absicht mit unserem Lebensweg ist. Doch das, was in unserer Hand liegt, können wir ändern, können wir auf Gottes Weg ausrichten. Grade die Adventszeit will uns, trotz aller äußeren Hektik zur Ruhe und Besinnung einladen. Wo habe ich Fehler gemacht, wo bin ich gegen Gottes Willen meine eigenen Wege gegangen?

In ein paar Wochen ist Weihnachten, wir feiern, dass Jesus auf diese Welt kam. Was er uns vorlebte, werden wir nie ganz nachahmen können, doch will er uns mit seinem Weg zeigen, was ein Leben nach Gottes Willen ist. ''Gott nahe zu sein ist mein Glück'' (Psalm 73,28), das ist die Jahreslosung für das nächste Jahr 2014, und gerade auch ein Wort, dass uns in der Adventszeit begleiten will. Nicht nur wir, auch Gott sucht die Nähe zu uns, deshalb auch hat er uns seinen Sohn in der Nacht von Bethlehem geschickt, damit er alles Trennende wegnimmt und den Weg zu Gott freimacht.

Ich wünsche dir eine gesegnete Adventszeit.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Gottes, Weg, Leben, Jahr, Dinge, Adventszeit, Advent, Willen, Welt


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Aus den Augen aus dem Sinn!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Human Longings' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Christus of Muhammed' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de