Woher kommt mir Hilfe -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 29. May 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3901

für den 29. May 2013 - Autor:

Woher kommt mir Hilfe

Ein Lied für die Pilgerfahrt nach Jerusalem.

Psalm 121 *©*
 

Ich schaue hinauf zu den Bergen - woher wird meine Hilfe kommen?
Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.
Er wird nicht zulassen, dass du stolperst und fällst; der dich behütet, schläft nicht.
Siehe, der Israel behütet, wird nicht müde und schläft nicht.
Der Herr selbst behütet dich! Der Herr ist dein schützender Schatten über deiner rechten Hand.
Die Sonne wird dir am Tag nichts anhaben noch der Mond bei Nacht.
Der Herr behütet dich vor allem Unheil und bewahrt dein Leben.
Der Herr behütet dich, wenn du kommst und wenn du wieder gehst, von nun an bis in Ewigkeit



Der Psalm-Sänger hat sich in großer Not gefragt, woher er wohl Hilfe bekäme. Er gab auch aus sich selbst heraus gleich die passenden Antworten, denn in seiner Not hat er sich erinnert, dass seine Hilfe nur vom Herrn seinem Gott kommen kann. Er weiß, dass Gott ihn behütet und dass er aufpasst, dass er nicht stolpert und auch nicht zum Fallen kommt. Er weiß, dass Gott ihn rund um die Uhr behütet, weil dieser niemals schläft. Er ist nicht nur überzeugt dass der Herr ihn behütet, nein er ist sich sicher, dass er da ist wie ein schützender Schatten über seiner rechten Hand. Gott ist für ihn Schutz bei Sonne am Tag und nachts bei Mondenschein. Er weis das es keine Situation gebe, die Gott nicht in der Hand hätte und jedes Unheil das in sein Leben kommen will, liegt in der gesicherten Bewahrung von ihm. Behütet geht er seinen täglichen Weg in der Sicherheit das es gilt von jetzt in seinem Hier bis in die Ewigkeit beim Herrn.

Das Gutachten vom Psalmsänger dürfen auch wir für uns annehmen. Denn im kleinsten betrachtet lebt uns dieser Mensch Selbstseelsorge vor. Er sorgt selbst mit seinem positiven Wissen über Gott für seine Seele. Nach einer Predigt am Sonntag im Gottesdienst über diesen Psalm habe ich mir den Text gut angesehen und ich finde dass der Psalm 121 eine besondere Ganzkörperaufrichtung im Vertrauen zu Gott enthält.

Wie oft stehen wir vor dem Gebirge unsere Sorgen und Nöte und gerade da dürfen wir wissen, dass nur Gott Gewalt hat unsere Berge abzubauen. Nichts ist Gott zu groß, deswegen dürfen wir vertrauen dass er uns hilft. Gott behütet unsere Füße, die wir brauchen um seinen Weg zu gehen und er beschattet unsere Hände die wir brauchen um sein Werk zu tun. Gott ist der Hüter unserer Sicherheit am Tag und bei Nacht, weil er keinen Schlaf benötigt. Weil er eben Gott lässt er uns niemals aus den Augen. Das zu wissen ist einfach beruhigend. So danke ich ihm besonderst auch bei Nacht, wo unsere Sensoren für Gefahr abgeschaltet sind weil wir schlafen müssen. Gott hütet uns auch vor der Glut der Sonne, deren Hitze für uns unerträglich wäre, würden wir ihr ganz ausgesetzt werden. Genauso kann die Hitze des Gefechtes uns nichts anhaben wenn wir in unserem Leben in Konfrontation mit dem Widersacher stehen. In Jesaja 43/2 sagt er, dass er mit uns durchs Wasser geht und auch durchs Feuer weil er uns so sehr liebt und wir es ihn wert sind. Gott behütet uns vom Scheitel bis zur Sohle und das Tag ein und Tag aus bis in Ewigkeit. Welch ein Vorrecht ist es ein Kind Gottes zu sein und sein Leben so bewahrt zu wissen. Wie schön ist es für mich Gott als Vater zu haben.

Kannst du das auch von dir erzählen? Dann ist auch dir Psalm 121 geschrieben! Amen

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Tag, Psalm, Hilfe, Herr, Leben, Sonne, Nacht, Herrn, Hand


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Im Sinne Gottes beten' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Männerkonferenz im
Glaubenszentrum Bad Gandersheim
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Responsibility - Part 1' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Tyd' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de