Wenn Gott Gebete nicht erhört! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 23. Mar 2012)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3469

für den 23. Mar 2012 - Autor:

Wenn Gott Gebete nicht erhört!

Der HERR ist ferne von den Gottlosen; aber der Gerechten Gebet erhört er.

(Sprüche 15/29) *©*
 

Es kommt immer wieder einmal vor, dass Gott auf unsere Gebete nicht reagiert. Wir beten voll Vertrauen und grösster Hoffnung um Gebetserhörung in einer Bestimmten vielleicht für uns total wichtigen Sache zu ihm und es kommt nicht zur Erfüllung. Schlussendlich müssen wir resignieren denn Gott hat unser Gebet nicht erhört. Was ist passiert. Hat er uns vielleicht gar nicht vernommen, hat er uns nicht“ Gehört oder will er so wie es Moses (5.Mose 3/26) erging nicht mehr hören? Hat er deshalb nicht reagiert? Habe ich Sünde auf mich geladen und mich mit meinen Leben gegen ihn gerichtet? Nein, ich weis das ich obwohl ich nicht fehlerlos in seinen Wegen wandle, dass ich mich seit 10 Jahren zu den Gerechten zählen darf. Daran liegt es wohl auch nicht.

(Johannes 9/31)
Wir wissen, dass Gott die Sünder nicht erhört; sondern den, der gottesfürchtig ist und seinen Willen tut, den erhört er.

Nein Gott hat bestimmt gehört, doch das Gebet, unser Anliegen war wohl nicht in seinem Willen. Es ist schwer einzugestehen, dass wir etwas erbeten haben das nicht in seinem Plan, in seinem Willen stand. Es ist schwer nachzuvollziehen und auch anzunehmen, dass Gott obwohl du alles ganz und gar nach seinem Worten in der Bibel gebeten und geglaubt hast, dennoch nein zu deinen Gebeten sagte. Wir selbst erlebten es gerade, dass Gott uns obwohl wir dachten es sei das richtige worum wir bitten, unsere Gebete nicht erhört hat. Meine Tochter bekam keinen freien Schulplatz zu gesagt und ich bin etwas traurig und enttäuscht darüber, weil ich dachte es könnte sein Wille sein. Ja, ich bin traurig dass er uns nicht erhörte und mir geht’s nicht gut damit. Die Enttäuschung schürt meine Zukunftsangst um den Beruflichen Verbleib meiner Tochter. Auf der Suche nach Antwort gab ich im Bibelserver „Gebet nicht erhört ein“ und staunte nicht schlecht. Denn es ergab sich nur ein Vers, der aber das Gegenteil aussagte. Und ganz spezifisch auf mich zugeschnitten sprach mich Gott in diesem Vers an.

(Lukas 1/13)
Aber der Engel sprach zu ihm: Fürchte dich nicht , Zacharias, denn dein Gebet ist erhört , und deine Frau Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Johannes geben

Gott selbst sprach mir Mut zu um mir die Angst zu nehmen und verhieß mir Gebetserhörung! Sicher dachte ich ja aber welches Gebet hast du erhört Herr? Und ich erinnerte mich unter anderem an meine Gebetsworte.

„Herr du weist das meine Tochter einen Platz braucht, so geschehe nach deinem Willen!“

Es ist gewiss und Gott beweist es mir ja auch immer wieder, ER hört uns immer!! Nur nicht immer erhört, erfüllt er unsere Gebete, weil er etwas anderes meist auch etwas Besseres für uns parat hat. Es dauert meistens seine Zeit und wir müssen uns gedulden, doch Gott macht keine Fehler. Nein, er macht immer alles richtig und er kommt bestimmt zur rechten Zeit. Und wir dürfen uns auch drauf verlassen, dass er uns nicht hängen lässt.


(1. Johannes 5/13-15)
Das habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr das ewige Leben habt, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes. Und das ist die Zuversicht, die wir haben zu Gott: Wenn wir um etwas bitten nach seinem Willen, so hört er uns. Und wenn wir wissen, dass er uns hört, worum wir auch bitten, so wissen wir, dass wir erhalten, was wir von ihm erbeten haben.

Vielleicht hat Gott auch deine Gebete gerade nicht erhört, oder du wartest noch auf Offenbarung eines Gebetes, dann lass dich so wie ich nicht entmutigen, denn Gott wird auch dir zur rechten Zeit mit offenen Ohren begegnen. Amen


Seid herzlich gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Gebet, Willen, Gebete, Zeit, Tochter, Nein, Johannes, Vers, Namen


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Aus den Augen aus dem Sinn!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The will of the Savior' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de