Gnade vor Recht -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 20. Feb 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1246

für den 20. Feb 2006 - Autor:

Gnade vor Recht

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erläßt die Schuld denen, die übriggeblieben sind von seinem Erbteil; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er ist barmherzig!

Mi 7,18 *©*
 

Ein Mann steht nach seinem Tod vor Gott. Der Mann sagt: Gott, ich war manchmal zornig und manchmal sanft wie ein Lamm - das gleicht sich aus! Ich habe viel geflucht, aber auch gebetet - das gleicht sich aus. Ich habe Leute um Geld betrogen, aber auch Geld gespendet - das gleicht sich aus... Da spricht Gott: Ich habe dich geschaffen und der Teufel soll dich holen - das gleicht sich auch aus!

An diese Anekdote musste ich denken, als ich den Bibeltext las. Versuchen wir nicht alle irgendwie das Schlechte was wir tun wieder durch Gutes auszugleichen?

Doch vor Gott kann keiner von uns gerecht sein. Vor Gott zählen all unsere Sünden, egal, was wir auch Gutes getan haben. Durch gute Taten können wir unsere Verfehlungen nicht wieder gut machen.

Doch unser Gott ist nicht wie andere. Durch den Tod seines Sohnes auf Golgatha vergibt er uns, ganz ohne Gegenleistung all unsere Sünden. Ja, er ist barmherzig und hält nicht ewig an seinem Zorn gegen uns fest.

Soetwas gibt es sonst doch nirgends - wir braucchen gar nichts zu tun - einfach so vergibt er uns unsere Schuld. Ist das nicht wunderbar? Ja, er ist ein gnädiger Gott, egal, was wir auch getan haben - wenn wir es vor ihm bereuen lässt er Gnade vor Recht ergehen und erlässt uns unsere verdiente Strafe.

Und das Schöne ist, egal, wie oft wir sündigen, egal, wie oft er uns schon vergeben hat - immer wieder nimmt er unsere Schuld von uns und wirft sie in die Tiefen des Meeres (Mi 7,19).

Für mich ist dies ein der befreindsten Gefühle. Ich habe einen barmherzigen und gnädigen Gott - nichts kann mich von seiner Liebe trennen. Lässt du dich auch von ihm retten?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Schuld, Tod, Sünden, Recht, Mi, Mann, Gutes, Gnade, Geld


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gerechtigkeit in Jesus' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5448 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Joy' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Die Here is my Herder' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de