Der Tag -|- Andacht von Janine W. (Daily-Message-Archiv, 02. Nov 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1136

für den 02. Nov 2005 - Autor:

Der Tag

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar

Palm 23, 6 *©*
 

Gestern bin ich auf ein Lied gestoßen, dessen Refrain mir auch heute noch vor Augen ist:

„Besser ein Tag ganz nah bei dir. Wünschte, dein Tempel wäre hier. Herr, nur ein Tag wäre viel mehr, als tausend sonst wo. ...“

Ein Tag mit Gott wäre viel mehr als tausend sonst wo. Wie sieht denn so ein Tag mit Gott aus? Gibt es für dich einen Tag mit und einen Tag ohne Gott?
Also einen Tag mit Gott stelle ich mir so vor, dass es ein Tag ist, an dem wir unseren Verpflichtungen nachgehen, aufrichtig zu unseren Mitmenschen sind und bewusst leben. Jetzt denkst du vielleicht, dass so wohl auch ein Tag ohne Gott aussehen könnte, richtig? Ja, das stimmt schon, aber das ist ja auch nur der zuerst betrachtete Teil eines solchen Tages. Denn was bei einem Tag mit Gott noch dazukommt ist alleine schon seine Anwesenheit. Wir tun all das, was wir sonst eventuell auch tun würden, aber wir werden dabei beobachtet, beschützt und bestärkt, weil Gott da ist und uns den ganzen Tag über begleitet. Wenn wir morgens aufstehen, wissen wir, dass wir schon eine Nacht hinter uns haben, in der Gott nicht von unserer Seite gewichen ist, sondern uns unseren friedlichen Schlaf gegeben hat, um alles zu vergessen, was uns tagsüber vielleicht zu Schaffen macht. Dann gehen wir aus dem Haus, zu unserer Arbeit oder zur Schule, begegnen anderen Menschen, schenken ihnen ein Lächeln, wenn wir sie kennen, helfen ihnen oder tun etwas für sie und das alles mit unserem stetigen Begleiter, der einen großen Einfluss auf unser Tun hat, wenn wir ihn nur Einfluss nehmen lassen. Wenn wir dann abends nach Hause kommen, so können wir gemeinsam mit Gott unseren Tag Revue passieren lassen. Wir können ihm danken für die schönen Momente, für nette Blicke, die uns geschenkt wurden und wir können ihm auch danken für vielleicht nicht so schöne Augenblicke, aus denen wir aber gelernt haben.
Sieht dein Tag mit Gott so ähnlich aus?
Ich denke, es ist sehr wichtig Gott an seinem Tag Teil haben zu lassen, denn schließlich ist er derjenige, der es uns überhaupt möglich macht, ihn zu erleben. Wir haben Gott jeden Tag in uns, er gibt uns die Kraft für all die Sachen, die wir erledigen müssen oder wollen und er gibt uns Kraft, damit wir sie auch anderen Menschen weitergeben können, die sie an diesem Tag vielleicht besonders benötigen. Und wenn uns das fehlen würde, wäre dann nicht auch der Tag nur halb so schön?

Darum wünsche ich dir heute einen Tag mit Gott an deiner Seite und seinem Segen

()


Zur Homepage von Janine W.  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Janine W. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stark - durch Ihn' (von Katharina Graunke)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'On your death day' | afrikaans: 'Wie was deur God verlaat....?' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.