Ich bin! -|- Andacht von Carina Krause (Daily-Message-Archiv, 29. Apr 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 949

für den 29. Apr 2005 - Autor:

Ich bin!

Da sprach Gott zu Mose: ''Ich bin, der ich bin''

2. Mose 3,14 *©*
 

Mose bekommt seine Berufung an einem brennenden Dornbusch und diskutiert mit Gott, weil er sich nicht in der Lage fühlt, diesem Ruf Folge zu leisten. Und er fragt Gott wie sein ist, damit er antworten könnte, wenn die Israeliten fragen würden, in wessen Auftrag er käme.
Lange habe ich mir über diese Situation keine Gedanken gemacht. Aber ist euch schon mal aufgefallen, das dies die erste Begegnung ist, die uns von Mose und Gott beschrieben ist?

Mose wuchs am ägyptischen Königshof auf, inmitten der ägyptischen Gottheiten, bei einem Pharao, der selber fast als Gott verehrt wurde, mit Priestern heidnischer Götter, in einer Kultur die eine weit reichende Geschichte aufweist. Ja, seine leibliche Mutter hat ihn die ersten Jahre gestillt und mit Sicherheit hat sie hier die Gelegenheit genutzt ihm von dem Gott zu erzählen, dessen Volk sie waren. Sie hat von Abraham, Isaak und Jakob erzählt – und von Gott. Aber Mose war Gott nie begegnet und am Hof des Pharaos hatte er vermutlich auch kaum Gelegenheit über den Gott der Israeliten nach zu denken.
Erst nachdem er in seinem Eifer einen Ägypter erschlägt – er weiß, das er eigentlich kein Ägypter ist – und letztlich aus Angst die Flucht in die Wüste ergreift, hat er Zeit und Gott spricht ihn an.

Wie verwirrt mag Mose gewesen sein? Er kennt die ägyptischen Götter mit Namen – und davon gab es viele – aber er hat nie erlebt, dass diese Götter mit ihm reden. Nun spricht ihn Gott an: „Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakob“ – und Mose erkennt den wahren Gott und fällt vor ihm auf die Knie.
Jetzt wird seine Frage nach dem Namen Gottes verständlich.
Und Gott antwortet: „Ich bin.“

Er ist – er war schon immer und wird auch immer sein. Gott hat keine „Besuchszeiten“, keine Anmeldungsformulare, keine Audienzen, er hat keine Ruhepausen, oder Schlafzeiten. Er ist. Er ist größer als unser Denken, unsere Zeit, unser Empfinden.

Mose fragt Gott, wer er denn sei, das ausgerechnet er Israel aus Ägypten führen soll, ausgerechnet er soll zum Pharao???
Und Gott sagt einfach: „Ich werde ja mit dir sein“.
Mose diskutiert noch eine Weile mit Gott, bis er endlich Gottes Befehl folgt und einer der größten Männer Israels wird, der am Ende sogar als ein Freund Gottes bezeichnet wird (2. Mose 33,11).

Angefangen hat alles mit einer Begegnung mit Gott.

Wann bist du Gott begegnet? Was war sein Auftrag an dich?
Diskutierst du noch, oder gehst du bereits in dem Wissen, das ER IST und mit dir sein wird?

Ich bin das Alpha und das Omega, spricht der Herr, Gott, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
Offenbarung 1,8

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carina Krause eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Mose, Götter, Gottes, Pharao, Namen, Jakob, Israeliten, Gelegenheit, Begegnung


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du stellst meine Füße auf weiten Raum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Psalmen Gebete
Sermone Prophet
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'To be a blessing like Abraham' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Die spot van die laaste dae' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de