Wozu Perlen -|- Andacht von Angelique Katzenberger (Daily-Message-Archiv, 06. Feb 2019)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5980

für den 06. Feb 2019 - Autor:

Wozu Perlen

Abermals ist gleich das Himmelreich einem Kaufmann, der gute Perlen suchte.

Matthäus 13,45 *©*
 

Die Perle ist überwiegend im Meer zu finden.Sie entsteht in der Muschel,dort lebt ein Weichtier. Mit Hilfe von Sandkorn lagert es Perlmutt an den Muschelwänden, damit sie hart werden gegen Feinde. Manchmal entsteht daraus eine Perle, dies kann bis zu 7 Jahre dauern.Die Perle zählt zu den warmen Edelsteinen, weil sie organisch durch das Weichtier erzeugt wird.Sie hat eine Lichtbrechung und einen sanften Glanz. Eine Träne hat die Form einer Perle, darum hat man die Perlen immer schon als Tränen der Götter bezeichnet.

Eine kleine Geschichte dazu:
Es lebten Menschen auf einer kleinen Insel, sie tauchten täglich bis an den Meeresboden vor der Insel, ohne Hilfsmittel.Das taten sie, weil immer wieder Seefahrer vorbei kamen und diese Muscheln ihnen abkauften. Sie bekamen Schweine , Hühner Kleidung. Manchmal mussten sie wenn sie Medizin brauchten, mehr Perlen geben, war es den Seefahrern zu wenig, so gab es wieder nur Reis.Der 10jährige Junge ging immer mit seinem Vater hinaus und lernte so von ihm. Sein Vater erzählte auch, dass man auch sehr wertvolle finden kann, aber er habe nur einmal selbst dies erlebt als er noch mit seinem Vater danach tauchte. Im Laufe der Jahre veringerte sich der Glaube und das Vertrauen noch je eine zu finden.Eines Tages waren sie wieder zusammen unter Wasser, aber den Jungen zog es in an eine Stelle. Er konnte nichts sehen und griff mit seiner Hand tief in den Sand.Sie war sehr klein, schnell steckte er sie ein, denn er musste bei seinem Vater bleiben.Als sie an Land waren öffneten sie die Muscheln immer, was klumpig und klein war, schmissen sie weg. Das rochen die Schweine und fraßen die ganze Muscheln auf.Wieder näherte sich ein Schiff und der Vater erhoffte sich diesmal mehr Lohn zu bekommen, denn seine Mutter war sehr krank, auch fehlte es ihnen an Werkzeug das sie brauchten.Die Seefahrer, nahmen die Perlen:'' Ist das Alles was ihr da habt?'' Sie warfen die Perlen Richtung Schweine.'' Heute bekommt ihr gar nichts!'' Da rannte der Junge mit seiner kleinen Muschel herbei. Höhnisch lachten sie über ihn und seiner kindlichen Hoffnung und spotteten weiter. Da trat ein Mann hervor und meinte, man könne sie trotzdem aufmachen und sehen was darinnen ist. Er öffnete und auf einmal bekam er Tränen der Freude, so eine wertvolle hatte er noch nie gesehen. Die Familie wurde nun mit allem versorgt, was sie nötig hatten. Die Mutter hatte aber allen Glauben und Vertrauen aufgegeben und zuletzt starb die Hoffnung mit ihr.

Hiob 28,18
Korallen und Kristall achtet man gegen sie nicht.Die Weisheit ist höher zu wägen denn Perlen.

Aus der Muschel kam die Perle, da erst kam wieder der Glaube und das Vertrauen, weil sie es sehen konnten und fühlen durch das was sie erhalten haben. Auch die Hoffnung wurde wieder erweckt, aber diese Hoffnung ist nur für das Leben hier auf Erden.

Sprüche 8,11
Denn Weisheit ist besser als Perlen; und was man sich wünschen mag, kann ihr nicht gleichen.

Wie viele Male erleben wir in unserem Leben Dinge die uns nicht gefallen Krankheit, Arbeitslosigkeit, man kommt vom Rauchen nicht weg, oh es gibt sehr viel. Wie oft bitten wir Gott um Hilfe und er schenkte uns seine Perlen. Kaum ging es uns gut, haben wir es unserer eigenen Kraft und Klugheit zugeschrieben. So haben wir seine Perlen weggeworfen, das war unser Undank, wie sehr weint Gott Tränen .Oder wir können nicht warten, bis das geschieht was wir wollen, aber Gott will es anders haben, auch da stoßen wir sehr oft seine Perlen weg. Gehorsam gehört zum Christ sein, wenn es auch schwach ist aber er will es sehen.
Wie wir selbst Perlen heranzüchten können, so züchten wir auch unseren eigenen Glauben heran und was bleibt ist nur gefühlte Hoffnung. Darum müssen wir uns prüfen lassen von ihm, wäre es nicht bitterlich wenn uns einmal Gott verwerfen wird, wie wir seine Perlen oft genug weggeworfen haben?

Jesaja 11,2 auf welchem wird ruhen der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke. der Geist der Erkenntnis und der Furcht des Herrn.

Keine dieser Zuchtperlen wird je so wertvoll sein wie die von Gott selbst geschaffene Muschel, mit seiner Perle gewachsen, mind. 7 Jahre, denn sie braucht den siebenfachen Gottesgeist. Und dies kann nur Jesus Christus erfüllen in seinem Glanz und Reinheit.

Bitte Jesus Christus:Jesus Christus, wenn du willst, gebe ich dir alles was mich bedrückt und wenn du willst, so lasse in mir deine Perle heranwachsen, denn das kannst nur du.
Wenn er nun dein Herz durchforscht und erkennt ob du es ehrlich willst, so wird er dir aus seiner Perle aus Gnade, ausgeben Liebe, Glaube,Vertrauen,Demut und Vieles mehr. Aus Gnade, aus Glauben aus der Liebe Jesus Christus wirst du dann wachsen und folgen in Demut und Gehorsam ihm nach. Irgendwann wird deine Perle sichtbar und hörbar werden, dies ist sein Wille. Fangen wir an wieder wie Kinder zu glauben an das was Gott alles erschaffen hat und will. Dies kann jeder Mensch wenn er will, wie ein Kind aus Glauben von Jesus Christus heranwachsen.

Matthäus 14,27
Aber alsbald redete Jesus mit ihnen und sprach: Seid getrost: ich bin's fürchtet euch nicht!


Darum brauchst Du aus Jesus Christus Gnade um Gnade täglich.


()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Angelique Katzenberger eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Prayer sets free' | afrikaans: 'Jy' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.