Uebers Ziel hinaus -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 17. Sep 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 359

für den 17. Sep 2003 - Autor:

Uebers Ziel hinaus

Darum sollen wir desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht am Ziel vorbeitreiben.

Hebr 2,1 *©*
 

Mahlzeit

Das war ein Ding. Erst dachte ich, ich kann erst um 20.00 Uhr los zum Bibelhauskreis. Und dann ging es doch schon um 18.00 Uhr. Ich also in die Jacke und los. Mit voller Kraft und mit Elan voraus. Dort angekommen lief ich an der Haustür vorbei. Und dann wieder zurück. Ich war so schnell, dass ich die Tür übersah. Ist dir das auch schon passiert? Mir geht es dauernd so, ich schaue deshalb auch immer 3 mal nach, ob ich alles beisammen habe und doch geschieht es im Eifer des Gefechts immer wieder, dass ich einiges nicht bedacht habe oder vergesse. Ich bin dann so auf die Sache konzentriert und mit dem Herzen dabei, dass einige Sachen schon mal übersehen werden.

Im Bibelkreis erzählte ich die Geschichte dann, und Gott erzählte dann auch eine Geschichte (Apostelgeschichte 9): Da war ein Mann, der ihm mit voller Überzeugung und ganzer Kraft dienen wollte. Er nahm sehr viel auf sich. Holte sich sogar eine Erlaubnis von höchster Stelle auf Erden, um Menschen gefangen zu nehmen und auch zu töten. Kein Hindernis war ihm zu groß und er verfolgte alle, die nicht für seinen Gott, den Schöpfer, waren sogar bis ins Ausland. Und dann sagt ihm eine Stimme: Du bist über das Ziel hinaus.

Er hat nämlich etwas übersehen. Was ganz Wichtiges. Es war Jesus, den er verfolgt hatte und Jesus war es, der ihm zeigte: Saulus, du hast da was nicht mitbekommen. Du bist so mit dem Herzen ganz für die Sache Gottes unterwegs und hast nicht mitbekommen, dass ich (Jesus) Gott bin und dass ich einen Weg zu Gott dem Vater bereitet habe. – Und Saulus wurde zu Paulus

Immer noch war er mit ganzem Herzen bei Gott und seinem Anliegen, aber er hat das, was er übersehen hatte, jetzt erkannt. Sein Herz war vorher auch schon an der richtigen Stelle, aber er hatte die Gedanken Gottes nicht richtig umgesetzt.

Ich habe nach diesem Abend neu erkannt, dass es wichtig ist, bevor ich voller Schwung in eine Richtung laufe auch 3 mal nach dem Plan Gottes zu fragen und dann erst loszulaufen.

Lauft mit vollem Herzen aber lauft auf den Wegen Gottes!

Bis gleich

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5903 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Yes, when Jesus comes again' | afrikaans: 'Bybel of geen Bybel nie – is dit nog 'n vraag?' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.