Götzen aus Silber und Gold -|- Andacht von Rolf Aichelberger (Daily-Message-Archiv, 09. Nov 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2239

für den 09. Nov 2008 - Autor:

Götzen aus Silber und Gold

Ihre Götzen sind Silber und Gold, ein Werk von Menschenhänden.

Psalm 115,4 *©*
 

Ihre Götzen sind Silber und Gold, ein Werk von Menschenhänden.
Einen Mund haben sie, reden aber nicht.
Augen haben sie, sehen aber nicht.
Ohren haben sie, hören aber nicht.
Eine Nase haben sie, riechen aber nichts.
Sie haben Hände, tasten aber nicht.
Füße, gehen aber nicht.
Keinen Laut geben sie mit ihrer Kehle.
Ihnen gleich sollen die werden, die sie machten,
ein jeder, der auf sie vertraut.


Finanzkrise - Verlustangst - Existenzkrise - Sinnkrise!
Das sind Zustände, die in den vergangenen Wochen im täglichen Gespräch waren. Menschen, die sich an materielle Dinge klammerten, mussten sehen, wie scheinbar sichere Werte plötzliche Verluste erleiden und über Nacht verschwunden waren. Menschen, die sich auf ihren materiellen Reichtum verlassen haben, stehen vor dem Nichts. Vermögenswerte sind das Papier nicht mehr wert auf dem die großen Zahlen gedruckt sind. Verlustangst - Existenzangst geht um. Viele Banker und Manager großer Firmen suchten Kirchen und Synagogen auf, um Trost und Hilfe bei Gott zu suchen. Wo haben Sie zuvor gesucht?

Ihr Götzen sind Silber und Gold. Manche haben dennnoch nicht erkannt, dass Aktien, Zertifakte, Derivate und wie das alles noch so heißt was Banken erfunden und verkauft haben, keinen dauerhaften Wert besitzen. Viele setzen jetzt auf Gold! Das bringt zwar keine Zinsen, soll aber „wertbeständig“ sein.

Doch alles was der Mensch im Laufe seiner Geschichte für sich zum Gott erhoben hat, wird irgendwann verloren sein. Und mit ihnen (den selbst gemachten Göttern) die Menschen selbst: „Ihnen gleich sollen die werden, die sie machten, ein jeder der auf sie vertraut“ steht es im Psalm 115,8 geschrieben. Ganz stumm sind sie geworden, die vorher noch großartig ihre „absolut gewinnbringenden Produkte“ an die Kunden verkauften. Ganz klein und am Ende stehen sie jetzt da. Manche haben ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt, weil sie mit diesen Verlusten nicht klar gekommen sind. Erschütternd sind solche Berichte. Menschen die den wahren Gott nicht kannten und sich Götzen aus „Silber und Gold“ gemacht haben, erleiden Sinnkrisen und nehmen sich das Leben und manche auch das ihrer Familienangehörigen.

Ihr die ihr den HERRN fürchtet (kennt und ehrt), vertraut auf den HERRN! Ihre Hilfe und ihr Schild ist er! (Psalm 115,11): Hoffen und beten wir, die wir den HERRN fürchten, dass Alle, die ihr Herz an Geld und Gold gehängt haben, den „wahren Gott“ erkennen dürfen. Helfen wir doch den Menschen, die jetzt in dieser Krise den „wahren Gott“ suchen, bei ihrer Suche. Erzählen wir ihnen von dem was uns trägt, was uns inneren Frieden schenkt.

„Nicht uns HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre wegen deiner Gnade, wegen deiner Treue“ Psalm 115,1).

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rolf Aichelberger eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gold, Silber, Menschen, Götzen, Gott, Psalm, Ihre, HERRN, Werk, Viele


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ab ins neue Jahr !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Jonas Erne - mein Blog
Andachten, Gedanken und mehr
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Shadow Christian' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Hoekom moes God Jesus word?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de