Christliche Beschränktheit? -|- Andacht von Johanna Katrynski (Daily-Message-Archiv, 23. May 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1703

für den 23. May 2007 - Autor:

Christliche Beschränktheit?


*©*
 


Als Nichtchrist denkt man immer, dass die Christen ja so eingeschränkt sind und so viele Regeln haben, an die sie sich halten müssen. Jeden Sonntag früh aufstehen, keinen Sex vor der Ehe haben, keine unchristliche Musik hören etc etc.
Aber ich hab verstanden, dass man eigentlich als Nichtchrist beschränkt ist, weil es Dinge gibt, die einfach unmöglich für sie sind. Für Christen ist alles möglich, weil mit Gott ALLES geht –der Glaube kann schließlich Berge versetzten.
Aber sind wir wirklich dazu verpflichtet als gute Christen auf so viel zu verzichten?
Nöö, nicht wirklich ^.^
Es ist nur so zum einen, dass wir Jesus ähnlicher werden wollen und irgendwie kann ich mir immer so schlecht vorstellen, dass Jesus Sonntag zu seinen Jüngern gesagt hätte:“ Boar, nee, lasst mich weiterpennen, Gottesdienst muss heut net sein, ich brauch meinen Schönheitsschlaf“ ,oder ,dass er Stundenlang, bzw. überhaupt vor dem Fernseher saß.
Zum anderen hab ich einfach keine Lust der Sünde so nah zu sein. Ich denke nicht, dass Gott was gegen christl Rock hat z.B. (denn selbst David hat Lieder zur Ehre Gottes auf den Instrumenten der Feinde gespielt ;) )
Aber, wenn wir so anfangen satanverherrlichende Musik mitzusummen geraten wir so leicht in Sünde und hören uns das dann lieber nicht an.
Das ist so als würden wir auf nen ganz schmalen Weg über nen Abgrund laufen mit der ständigen Gefahr runter zu fallen. Muss echt nicht sein, oder?
Und die Gesetzte sind ja auch nur zu meinem besten aufgestellt worden und dafür da, dass die Gesellschaft funktioniert. So gehören stehlen und töten ja auch als Verbot durch das Grundgesetzbuch.

Alles in allem sind wir also nicht eingeschränkt, sondern einfach nur vernünftig ^.^

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Johanna Katrynski eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stark wie ein Baum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Faith and discipleship
with the Word of God
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Caught in the act!' | afrikaans: 'Waar is jou vrede?' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.