Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein ... -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 16. Sep 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1454

für den 16. Sep 2006 - Autor:

Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein ...

Das ist der Stein, von euch Bauleuten verworfen, der zum Eckstein geworden ist. Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.

Apg 4,11-12 *©*
 

Eigentlich bin ich in meinem Beruf ganz gut. Ich mache dort meine Arbeit und brauche keine Hilfe von anderen.

So, oder so ähnlich denken wir doch oft. Egal, was es auch ist, worin wir gut sind, wir fühlen uns oft recht selbständig und autark. Wer Hilfe braucht, der ist schwach - und wer will schon zugeben schwach zu sein?

Ich denke, in diesem Zusammenhang ist diese Bibelstelle geschrieben. Wir verwerfen in unserem Leben oft den Eckstein Jesus, wenn wir sagen, dass wir keine Hilfe brauchten. Doch er will der Eckstein in unserem Leben sein. Bei ihm dürfen wir zugeben, dass wir oft auch schwach und hilflos sind. Er will der Stein sein, auf den wir das Haus underes Lebens bauen.

Das Heil, das wir von Gott geschenkt bekommen hat nur diesen einen Namen: Jesus Christus! Durch nichts anderes können wir selig werden. Wir können uns noch so anstrengen, alleine aus uns selbst können wir nicht selig werden.

Wir müssen und dürfen unsere Schwächen bei ihm eingestehen. Durch ihn werden wir wieder aufgebaut, wenn wir auf uns selbst nicht mehr bauen können. Er ist das Heil und die Stärke in unserem Leben.

Worauf baust du dein Leben?

Denkst du, du hast selbst genügend Kraft, dein Leben zu meistern oder gibst du dein Leben ganz in Gottes Hand?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Leben, Eckstein, Hilfe, Heil, Stein, Jesus, Worauf, Tag, Stärke, Schwächen


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Suchen wir nach Gott?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5510 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: '5000 - a Second of Eternity' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de