Daily-Message die tägliche Andacht

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Spannungen aushalten

''Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind''.

1. Johannes 2,19 *©*
 

Ein echter Christ ist nicht religiös. Mit Unklarheiten und Spannungen umzugehen, die ein Leben als Gläubiger bestimmt beinhaltet, ist auf religiöse Art und Weise von vornherein nicht beizukommen und ein verlorener Kampf. Daran merkt man dann auch, daß es eben zum einen religiöse Menschen gibt, die beim ersten Unverständnis, manchen Anfechtungen etc. die Segel streichen, oder gleichgültig (verbittert) werden. Oder es gibt zum anderen solche, die inhaltlich nicht religiös, sondern von neuem geboren sind, wie die Bibel es berichtet (Jesus + Nikodemus) und Stand halten, auch wenn sie manches nicht verstehen. Aber dies tun sie nicht aus eigener Kraft, sondern Gott hält sie und überwindet alles - auch ihre Zweifel und ihre Wankelmütigkeit und Schwachheit. Wer heute behauptet, einmal ein Christ gewesen zu sein und das nun aufgegeben hat, kann nur einer der religiösen Sorte gewesen sein. Ansonnsten wäre er ja noch dabei und würde die Spannungen (die es gibt) auch aushalten und Gott trotz allem weiterhin vertrauen. An Gott zu glauben und treu zu sein, wenn alles gut läuft und man sein Leben meist positiv wahrnimmt, ist einfach und entspannend. Aber wenn Anfechtungen, Probleme, Krankheiten oder offene Fragen und Unverständnis uns begegnen, kann es schnell vorbei sein, mit dem unbeschwerten Glauben und dem Vertrauen. Wer hält uns, wenn uns nichts mehr hält? in 1. Korinther 10,13 schreibt der Apostel Paulus: ''Bisher hat euch nur menschliche Versuchung getroffen. Aber Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr's ertragen könnt''. Das sollte man erfahren haben, um in solchen Notzeiten und Wankelmütigkeiten (die unsere Seele aufwühlen) auch tatsächlich zu erleben, wie Gott einen hält, und man dann auch gar nicht mehr darauf angewiesen ist, in seinem Glaubensleben auf alles eine Antwort zu bekommen.

David sagte in Psalm 73,25: ''Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde''. Und gerade David war ja einer, der bestimmt eine Menge an offenen Fragen hatte - nicht zuletzt wegen seiner Familie, die ihm so auf das Gemüt geschlagen ist. Aber seine Niederlagen und Enttäuschungen haben ihn letztlich dazu gebracht, seine Beziehung zu Gott zu intensivieren und verbindlicher machen zu können. Nicht unbedingt als ''letzten Strohhalm'', sondern eher als das Gegenteil. Aber manchmal muss man zu dieser Erkenntnis erst hingetrieben werden. Grau ist alle Theorie - auch die Theologie. Aber wir glauben ja auch nicht an die Buchstaben, sondern an den Geist der Wahrheit der dahinter steht, und an den allmächtigen Gott, der es gut mit uns meint - immer! Es gibt viele Spannungen in dieser Welt. Und als Christ sind es auch noch andere Spannungen mit denen wir es als Gläubige zu tun haben. Wir wissen um unsichtbare Kräfte und Mächte und böse Geister (Epheser 6,12). Und manche halten das nicht aus und verlassen wieder die Gemeinde. Die Bibel ist da aber unmissverständlich wenn sie sagt, daß solche nicht von denen waren, die Gott zur Gemeinde hinzugeführt hat. Sonst wäre sie ja geblieben bzw. wieder gekommen. Es ist Gott der uns trägt und in allem zu Überwindern macht. In 1. Johannes 5, 4-5 steht, worauf es ankommt: ''Denn alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist''?

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken!

Info des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2015 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

Permalink: http://daily-message.de/4593
Wir freuen uns, wenn du einen der Buttons klicken willst. Überleg aber, ob du die Startseite
oder diese spezielle Andacht veröffentlichen willst - dann geh erst auf den Permalink.

Keywords: Gott, Spannungen, Welt, Christ, Versuchung, Unverständnis, Leben, Kraft, Johannes, Jesus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
     


 ||  zufällige Andacht Zufalls-
Andacht


Ausblick auf morgen: Thema 'Was glauben wir eigentlich...? Teil 1' (von Roland Schaufler)


Suchen in der
Daily-Message
Loading


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 4593 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | Google+ | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  andacht.center | verkuen.de | hdmal.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Die ersten Andachten in anderen Sprachen: englisch | italienisch

Besucherzähler