Loslassen -|- Andacht von Johanna Katrynski (Daily-Message-Archiv, 04. Jun 2007)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 1715

für den 04. Jun 2007 - Autor:

Loslassen

“Vertrau dich dem Herrn an

Psalm 37;5 *©*
 


Weiß David eigentlich, was er da von uns erwartet?
Wir sollen alles abgeben….alles, was uns beschäftigt, auch unsere Zukunft. Wir sollen uns keine Sorgen machen.
Wann machst du dir überall Sorgen?
Natürlich wissen wir, dass Gott alles super machen wird, wenn wirs abgeben, aber leider sind wir Menschen so stolz, dass wir meinen, das alles allein hinzubekommen.

Manchmal gibt es Menschen, die uns so viel bedeuten und wir können nicht anders, als immer an sie zu denken. Wie oft hab ich diese Gedanken über Gott gestellt? Und jedes Mal, wenn ich es Gott abgab, hat er sofort alles zum positiven gedreht.

Es ist nun nicht nur einmal vorgekommen, dass ich ungeduldig auf eine Nachricht von jemanden wartete und dann nach langem warten gebetet habe und meine Ungeduld und alles Gott abgab. Kaum war das Amen gesprochen, klingelte mein Handy, oder ich bekam eine Mail oder ähnliches.

Eine Freundin sagte mir mal: ''Lass es los,aber nicht fallen.''Ich finde es total wichtig, dass man Gott Dinge abgibt und das heißt doch nicht,dass man es dann fallen lässt.Man bekommst nur die nötige Distanz und gibt ein Stück Verantwortung ab und wer würde etwas besser regeln können als Gott? =)
Hab den Mut alles Gott abzugeben!

Dazu hab ich diesen Text gefunden:

Orginal:
~Leave it all
And then you suddenly remember
Face it all
and then it flashes through your mind:
Fear not,
for the Lord is here with you
He blesses you
He holds his right hand over you~

[ Crushead – your own prison]

Deutsche Übersetzung:
''Verlasse es
und plötzlich wirst du dich erinnern.
Lege alles vor dich hin
und dann schießt es durch deinen Kopf.
Fürchte dich nicht
denn der Herr ist hier mit dir.
Er Segnet dich,
Er hält seine Hand über dir.''

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Johanna Katrynski eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wenn ein Mensch anfängt umzudenken! Teil 1' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Misfortune, superstition, erroneous teachings' | afrikaans: 'Wat vermag Gebed?' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de