mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 938 - Mon., 18 Apr 2005

Der rechte Weg

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich's meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.

Psalm 139,23.24


Wie oft wissen wir nicht, wie wir handeln sollen. Wie oft wissen wir nicht, was richtig oder falsch ist. Wie oft stehen wir vor der großen Frage: Was nun.

Wir entscheiden aus dem Bauch oder unserem Herzen heraus und sind uns doch nicht sicher. Zu oft denken wir nicht daran Gott zu befragen, wie unser Weg weiter gehen soll.

In solch einer Situation wird sich auch der Psalmist befunden haben. ''Erforsche mich Gott'' ruft er den Herrn auf. Auch er will wissen, ob er auf dem richtigen Weg ist, auch er will wissen, ob sein Herz das Richtige erkennt oder sich auf Abwegen befindet.

Nur Gott kann in unser Herz sehen, nur er kann uns sagen, wo der richtige Weg für uns ist und uns auf diesem Weg führen, nur er kann gut und böse wirklich unterscheiden.

So stehen wir ziemlich verlassen da, wenn wir versuchen auf eigenen Füßen zu stehen. Nur mit ihm können wir wirklich laufen, nur mit ihm finden wir den rechten Weg.

Wann hast du Gott das letzte mal nach dem Weg gefragt? Wann hast du zum letzten mal ihm die Führung übergeben?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag auf seinen Wegen

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!