mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 723 - Wed., 15 Sep 2004

Königskind

So viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben.

Johannes 1,12


Kind Gottes sein – ist das nicht genial? Kind des Höchsten, Kind des Königs – Prinz, Prinzessin!
Wahnsinn! Manchmal kann ich über diese Tatsache nur staunen, denn wenn man darüber nachdenkt, was das bedeutet…
Eigentlich kann mir niemand was anhaben – ich bin ein Kind Gottes. Darauf bin ich stolz!
Alles gehört meinem Vater im Himmel und ich darf darin leben.
Mein Vater hat immer Zeit für mich und hört mir zu, er lacht mit mir, freut sich, wenn ich etwas Schönes oder Lustiges erlebe. Aber er weint auch mit mir und tröstet mich. Manchmal bringt er mich zum lachen, dann aber auch zum nachdenken. Er zeigt mir Dinge, die ich übersehe, erklärt mir Fragen, die ich nicht verstehe.
Ich bin ein Kind Gottes, eine Prinzessin, denn mein Vater ist der König.
Bist du dir dessen bewusst, oder trödelst du in deinem Leben auch nur so vor dich hin und wieder ist alles so blöd?
Ich hab mir zur Erinnerung auf meinen Spiegel geschrieben: „Guten Morgen, mein geliebtes Kind!“ Und jeden Morgen schaue ich in den Spiegel und werde daran erinnert, dass egal was auch passiert, ich immer sein Kind bin.
Wie ist deine Beziehung zu ihm grad? Ist es vielleicht Zeit, mal wieder in seine Arme zu laufen und ihm zu sagen, dass dir etwas leid tut, oder einfach nur, das du ihn liebst?
Lauf Prinz, lauf Prinzessin– er wartet schon auf dich!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!