mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 6712 - Sun., 07 Feb 2021

Glücklich ist...

Halleluja! Glücklich ist der Mensch, der Ehrfurcht hat vor dem Herrn. Ja, glücklich ist, der sich über seine Gebote freut.

Psalm 112 : 1-10


Halleluja! Glücklich ist der Mensch, der Ehrfurcht hat vor dem Herrn. Ja, glücklich ist, der sich über seine Gebote freut. Seine Nachkommen werden zu Macht und Ansehen gelangen, die Kinder der Gottesfürchtigen werden gesegnet werden. Sie werden reich werden, und ihre gerechten Taten werden unvergessen bleiben. Selbst in der Finsternis wird es für den Gottesfürchtigen hell. Er ist gnädig, barmherzig und gerecht. Gut hat es, wer großzügig ist und gerne leiht und in allen seinen Geschäften ehrlich ist. Auf ewig wird er niemals taumeln, an einen so gerechten Menschen wird man sich immer erinnern. Er fürchtet sich nicht vor schlechter Nachricht, sondern vertraut fest darauf, dass der Herr für ihn sorgt. Zuversichtlich ist er und furchtlos, denn er wird über seine Gegner triumphieren. Großzügig gibt er dem, der in Not ist. Seine gerechten Taten bleiben unvergessen. Er wird zu großem Ansehen kommen. Der Gottlose wird es sehen und sich ärgern, knirschen wird er mit seinen Zähnen vor Zorn. Denn was die Gottlosen hoffen, das vergeht.

Glücklich ist der Mensch, der Ehrfurcht hat vor dem Herrn. Ja, glücklich ist, der sich über seine Gebote freut! Ja, wenn das alles so einfach wäre.

Ich habe im Internet die Bedeutung „Glücklich“ nachgeschlagen und einige der angesagten Wörter passen sehr gut zu den Aussagen im Psalm 112. In der Welt wird glücklich sein oftmals an Erfolg, Geld oder an einer Partnerschaft gemessen. Biblisch betrachtet wird glücklich sein von Gott abhängig gemacht!

Ein glücklicher Mensch ist der, der auf Gott achtet und dass aus einem Leben mit Gott eine glückliche Familie hervorgeht ist für mich nachvollziehbar. Wer sich stets nach den Geboten Gottes ausrichtet ist seinen Nachkommen ein redliches Vorbild, so dass diese ebenso geprägt werden. Wer Gottes Wege einschlägt wird erfolgreich sein in dem, was er tut, denn Gott selbst leitet seinen Weg. Ein von Gott abhängiger Mensch wird durch Vertrauen in ihm belohnt und mit Zufriedenheit erfüllt.

Was ist aber, wenn dieses glücklich sein ausbleibt, weil sich der Erfolg nicht einstellen will oder die Kinder sich nicht am Vorbild von Eltern orientieren? Was ist, wenn die erwünschte Zufriedenheit sich nicht einstellt und das Leben im Unfrieden ihre Bahnen zu ziehen beginnt? Was ist, wenn alles anders läuft, obwohl man Gottes Nähe sucht?

Es steht geschrieben „Selbst in der Finsternis wird es für den Gottesfürchtigen hell!“ aber die nötige Voraussetzung ist dennoch auf Gott zu vertrauen. Wichtig ist dass man sich nicht von den Umständen oder vom Besitztum abhängig macht, sondern sich nur aufgrund Gottes Gnade glücklich schätzt. Wer versteht, was es bedeutet, nur durch Gott glücklich und zufrieden zu sein, der wird es auch. Ich kann es in meinem Leben bestätigen. Amen

(Lukas 11,28 )
Er aber erwiderte: »Ja, aber glücklich sind alle, die das Wort Gottes hören und danach leben.

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!