mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 6684 - Sun., 10 Jan 2021

Nächstenliebe

Denn das ganze Gesetz lässt sich in dem einen Wort zusammenfassen: »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.«

Galater 5:14


Als ich vor kurzem Jesus um Rat fragte, wie ich mit schwierigen Personen in meinem Umfeld umgehen soll, kam er mir in seinem Wort in Matthäus 22:29 entgegen.

Liebe deinen nächsten wie dich selbst.

Im ersten Moment schluckte ich, denn obwohl es mein Wunsch war, scheiterte ich am Versuch sie zu lieben. Ich kam einfach nicht zu ihnen durch. Oftmals bat ich Gott um Kraft und Liebe für so manch streitbare Situation, doch immer wieder kam von der anderen Seite böser Wind.

Seit dem Tag, wo Gott zu mir sprach, bewege ich das Gebot, das Gott mir nun ganz persönlich aussprach, in meinem, Herzen.

Was heißt es konkret, den nächsten wie sich selbst zu lieben?

Die Liebe ist die Erfüllung des Gesetzes, welches Gott uns gegeben hat. (Galater 5:14)

In Römer 13:8-10 beschreibt Paulus die Grundlage des Gebotes der Nächstenliebe.

Bleibt niemandem etwas schuldig, abgesehen von der Liebe, die ihr einander immer schuldig seid. Denn wer den anderen liebt, hat damit das Gesetz Gottes erfüllt.

Die Gebote gegen Ehebruch, Mord, Diebstahl und Begehren sind, wie auch alle anderen Gebote, in diesem einen Gebot zusammengefasst:

»Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.''

Die Liebe fügt niemandem Schaden zu, deshalb ist die Liebe die Erfüllung von Gottes Gesetz.


In meiner Bibellese kam ich auf den Begriff „Achtsamkeit“. Wer liebt ist achtsam. Wer achtsam ist erkennt die Bedürfnisse von dem anderen, aber auch von sich selbst.

Jesus Liebe war ungeteilt, (Markus 10:21) er war überaus achtsam, er fragte die Menschen nach ihren Bedürfnissen und erkannte ihre Not. Er ging auf ihre Nöte (Lukas 18:41) ein und heilte sie (Lukas 9:11), aber er achtete auch auf seine eigenen Bedürfnisse. Er ging weg, ( Matthäus 15,21) suchte in der Stille den Vater,( Lukas 4,42) ruhte sich aus und schlief.( Markus 4,38)

Um zu meiner Frage zurückzukommen was konkret gemeint wird, wenn Gott uns auffordert, den Nächsten wie uns selbst zu lieben, bin ich meiner Suche ein Stückchen näher gekommen.

''Liebe und Achtsamkeit gehören zusammen.''

Darum lasst uns achtsam sein! Amen


Seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!