mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 6676 - Sat., 02 Jan 2021

Neustart!

Denkt daran, dass alle wie in einem Wettrennen laufen, aber nur einer den Siegespreis bekommt. Lauft so, dass ihr ihn gewinnt!

1.Korinther 9,24; NLB


Im Fernsehen sind jetzt oftmals Schirennen zu sehen. Mit enormer Geschwindigkeit kämpfen sich die Schirennläufer vom Berg herab bis zum Ziel. Jeder will der Beste sein, jeder will den Preis gewinnen, welcher am Ende auf den Läufer mit der Bestzeit wartet.

Ich selbst, ein bleibender Anfänger was Schifahren betrifft, bewundere diese geübte und sehr zielstrebige Kraft, die dahintersteckt. Um so gut Schifahren zu können, muss man sich dem Sport unterjochen, da muss man sehr zeitintensiv trainieren. Wer an einem Wettkampf teilnimmt, kann nur gewinnen, wenn er sich an die Regeln hält. (2.Timotheus 5; NLB) Doch die Sicherheit für den Sieg ist nur auf Hoffnung, mit Bestzeit das Ziel zu erreichen, aufgebaut. Fällt man hin, ist man aus dem Rennen.

Wir als Christen sind auch zum Wettkampf aufgerufen. Im Glauben verankert sind wir unterwegs, um unser Ziel bei Gott zu erreichen. Es heißt in der Welt „Übung macht den Meister“ und ich hoffe doch, dass wir alle nicht fortdauernde Anfänger im Kampf um den Glauben bleiben. Der Heilige Geist ruft uns durch Paulus zum geistlichen Wachstum auf und ich denke, dass dies eine Regel für den Sieg ist, welche wir unbedingt anstreben sollten. (Hebräer 5:11-14 ;NLB)

Jeder von uns kann das Ziel erreichen, doch um zu gewinnen muss man sich dem Herrn unterjochen (Matthäus 11: 29-30) und zeitintensiv trainieren, indem wir uns mit Jesus und seinem Wort beschäftigen. (Psalm 44:5; NLB) So lernen wir auch die vorgegeben Regel, welche wir brauchen um zu gewinnen, zielführend kennen.

Das Ziel liegt vor uns, die Hoffnung, es selbst zu erreichen, lebt durch den bereits erworbenen Sieg von Jesus Christus am Kreuz. (Römer8:37; NLB) Wesentlich ist, dass wir uns wirklich darum bemühen alles umzusetzen, was der Herr uns nahelegt. Das Schönste daran ist, dass wir nicht aus dem Rennen sind wenn wir mal fallen, nein, denn dann hilft er uns auf und wir können neu starten.

Amen

(Psalm 145,14; NLB)

Der Herr hält die fest, die hinfallen, und hilft denen auf, die zusammengebrochen sind!


Ich wünsch euch einen gesegneten Neustart und Gottes Führung und Kraft für 2021

alles Liebe, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!