mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 6579 - Sun., 27 Sep 2020

Der Baum und die Freude

Das Feld sei fröhlich und alles, was darauf ist; und lasset rühmen alle Bäume im Walde.

Psalm 96,12


Kann ein Baum sich freuen? Dass ich stöhnen und ächzen kann unter meiner Last, weiß jeder.
Könnte es sein, dass die neuzeitlichen Menschen keinen Blick dafür haben?
Wie so oft scheint es, dass ihnen schöpferisch wichtige Dinge aus dem Blickwinkel verloren gehen.
Für die Erhaltung und Erforschung von uns, den Bäumen, haben die Menschen ihre Wissenschaftler und Forscher. Sie kommen mit Geräten, Mikrofonen, Messinstrumenten in den Wald. Sie! sind die Klugen der Welt.
Wer bin ich, der Baum dagegen?
Was könnte bei mir schon Klugheit sein?
Gibt es bei mir vielleicht sogar Weisheit?
Strategien?
Kann ich aus Erfahrungen lernen?

Ich werde Ihnen zu menschlich?

Auch hier wieder die Frage, warum steht es so oft in der Bibel, dass ich mich freuen kann?
Den Schriftgelehrten und Klugen scheint es der Herr nicht offenbart zu haben.
Sie lesen über mich hinweg. Ich werde zwar mitten im Vers genannt, aber sie beachten es nicht.
Ob ich ihnen sprichwörtlich im Wege stehe.
Nun, ich kann mich ja nicht von einem Ort zum nächsten bewegen. Will sagen, wenn sich einer aufmachen kann, dann doch der Mensch.
Ich stehe da.
Wenn einer sich etwas erklären kann, dann doch nur der Mensch.
Ich erkläre nichts.
Wenn einer die Schöpfung begreifen kann, dann überhaupt nur er als Abbild dieser.
Ich greife nach nichts.
An einem toten Baum, sagte der Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.
Ein lebendiger Baum jedoch kann sagen:
„Er hat´s getan“.
Freude über Freude.
DER HERR sorgt für die Freude, weil er erlöst.

Denn, ich der Baum warte, wie alle anderen auch auf die Erlösung. Und deswegen...

ohne Beweis für den Menschen,
ohne großes Aufheben,
ohne darauf zu warten, ob man es versteht oder nicht...

freue ich mich.
Ich...
der...
Baum.


Und lasset jauchzen alle Bäume im Walde vor dem HERRN; denn er kommt, zu richten die Erde. 1. Chronik 16.33


Das Feld sei fröhlich und alles, was darauf ist; und lasset rühmen alle Bäume im Walde Psalm 96.12

Jauchzet ihr Himmel, denn der HERR hat's getan; rufe, du Erde hier unten; ihr Berge, frohlocket mit Jauchzen, der Wald und alle Bäume darin! denn der HERR hat Jakob erlöst und ist in Israel herrlich. Jesaja 44.23

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!