mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 6193 - Sat., 07 Sep 2019

Die Pfandflasche

Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.

1 Johannes 2:17


Heute war es mal wieder so weit, das Leergut der Getränke stapelte sich schon, so dass ich es in den Kofferraum packte und zum Supermarkt fuhr, um es ab zu geben.

Die beiden Kisten nahm der Automat an und auch die ersten leeren Flaschen, doch dann kam eine zurück und im Display stand zu lesen: ''Barcode nicht lesbar''.

Diese Flasche war schon etwas verbeult und zerdrückt, so dass der Automat dafür kein Geld mehr rausrücken wollte.

Mit unserem Leben ist es auch ähnlich, wie mit den Flaschen. Wir haben unser Leben nur von Gott geliehen und müssen es ihm einmal zurück geben. Doch es ist die Frage, wie wir es ihm wieder abliefern. Wir selber werden auch im Laufe der Zeit immer mehr verbeult und zerdrückt, doch wenn wir rechtzeitig unser Leben an Jesus übergeben, dann macht er aus uns wieder eine schöne und heile Flasche, für die wir dann auch den Pfand, das ist das ewige Leben, zurück bekommen.

Wie sieht deine Lebensflasche aus? Wird sie angenommen oder wieder ausgespuckt?

Bei meiner Pfandflasche ging es dann doch noch gut, nachdem ich sie wieder etwas ausgebeult hatte ...

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag, an dem du dein Leben wieder von Jesus ausrichten lässt.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!