mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5860 - Tue., 09 Oct 2018

Entschieden für Christus?

Wer nicht auf meiner Seite steht, ist gegen mich, und wer nicht mit mir sammelt, zerstreut.

Lukas 11,23


Seit Jahren fahre ich regelmäßig auf eine christliche Männerkonferenz. Der Termin ist bei mir immer schon fest eingeplant, einer der wenigen festen Termine im Jahresablauf. Doch dieses Jahr kam dann genau zur selben Zeit eine andere christliche Veranstaltung, die mir auch sehr wichtig ist. Lange habe ich überlegt, und es war sehr schwierig, eine Entscheidung zu treffen, doch beides geht nicht. So habe ich mich dieses Jahr entschieden, die Männerkonferenz einmal ausfallen zu lassen.

Es fällt nicht leicht, wenn man eine christliche Veranstaltung gegen eine andere abwägen muss. Am liebsten hätte ich doch beide besucht ... denn beide würden mich in meinem Leben mit Jesus weiter bringen.

In meinem Umfeld kenne ich viele Menschen, die hin und wieder einmal in eine Gemeinde gehen. Vielleicht, wenn gerade nichts besseres anliegt ... bevor man alleine zu Hause rumsitzt, kann man dann doch mal einen Gottesdienst oder eine andere christliche Veranstaltung besuchen.

Wie viel leichter sollte einem diese Entscheidung fallen können, wenn ich zwischen ewigem Heil und ewiger Verdammnis zu wählen habe? Ob diese Menschen meinen, ein bisschen ''christlich'' zu sein würde schon reichen, um nicht verloren zu gehen?

Die Bibel ruft uns ganz klar zu einer Entscheidung auf, wie wir in unserem heutigen Bibelvers lesen. Ein bisschen christlich gibt es nicht! Entweder nehme ich Jesus als meinen Herrn an - oder ich entscheide mich gegen ihn, habe dann aber auch die Konsequenzen zu tragen!

Entscheiden muss ich mich immer wieder in meinem Leben - ich hoffe für dich, dass du die richtigen Entscheidungen triffst und das wirklich wichtige wählst!

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag, an dem du auf dem richtigen Weg gehst.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!