mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5810 - Mon., 20 Aug 2018

Hören und Gehen

Da trat Jesus auf sie zu und sagte: ''Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern. Dabei sollt ihr sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes taufen und sie belehren, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch bis zum Ende der Zeit!''

Mt. 28,18-20


Es gibt immer noch Menschen, die meinen, Christen zu sein, aber dieses für sich alleine leben wollen. Christus nachfolgen, sein Jünger zu sein bedeutet aber immer auch Gemeinschaft.

Unser Gott ist ein Gott, der sich die Gemeinschaft mit uns wünscht. Sein größter Wunsch ist es, dass wir uns ihm zuwenden, wie wir es auch den anderen Menschen gegenüber tun sollen. Es geht hier um Gemeinschaft, nicht nur um eine Zweisamkeit.

Darum hat uns Jesus auch, am Ende seiner irdischen Zeit, aufgetragen, dass wir hingehen sollen und seine Botschaft allen Menschen bringen sollen, damit auch sie zu Jüngern, zu seinen Nachfolgern werden sollen.

Die weltweite Christenheit ist die Gemeinde Gottes - sie stellt sich dar, in den einzelnen Ortsgemeinden, in denen wir ein Teil des Ganzen sind. Wenn uns aufgetragen ist, diese Gemeinde zu vergrößern, ist auch hier die Ortsgemeinde gemeint. Hier leben und lernen wir, was Nachfolge bedeutet: Gemeinschaft und Liebe zueinander und zu unserem himmlischen Vater.

Hast du eine Gemeinde, in die du dich einbringst und aus der du deine Kraft schöpfst?

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag voller Liebe und Gemeinschaft.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!