mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5796 - Mon., 06 Aug 2018

Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen

Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen, du bist mein

Jesaja 43,1


Ich lasse mich am 19.8.2018 Taufen.
Dies veranlasste mich jetzt gerade, aus meinem Taufzeugnis das ich geben werde, eine kleine Daily zu machen. Seid gesegnet!

Ich wuchs in einem gläubigen Elternhaus auf, wir waren aktiv in der Heilsarmee dabei.
Nach dem ich mein Elternhaus verlassen hatte besuchte ich keine Gemeinde mehr.
Ich wollte erfahren was es ausserhalb von meinem behüteten Elternhaus zu erleben und zu sehen gibt.

Mit 21 zog ich von Zuhause aus, hier her in den Aargau. Ich habe Gott nie bewusst den Rücken gekehrt, aber eine Gemeinde besuchte ich auch nicht mehr und Gott rückte immer mehr in den Hintergrund. Die Jahre vergingen, ich gründete eine Familie und lebte mein Leben.

Doch nach einigen Jahren und der Geburt meiner ersten Tochter, wurde mir immer stärker klar dass
ich mein Leben mit Gott wieder in Ordnung bringen sollte.

Jesaja 43,1 ...ICH HABE DICH BEI DEINEM NAMEN GERUFEN, DU BIST MEIN…

Gott holte mich wieder ein. Wenn Er für mich in den Hintergrund geraten war, war ich es für ihn doch nicht. Ich begann zu begreifen wie Gott bei mir ins Abseits geraten war und begann ihn wieder bewusst zu suchen und durfte ihn wieder erfahren und erleben. Nun ist Er wieder zu meinem Mittelpunkt und die tragende Kraft in meinem Leben geworden. Das brachte Schwierigkeiten mit sich aber Gott stand mir bei.

Nun bin ich wieder Teil einer Gemeinde – dieser, dem Forum C. Die Taufe ist für mich nun das noch fehlende, wichtige Zeichen, um den Bund mit Gott bewusst zu besiegeln. Ein sichtbares Zeichen in der sichtbaren, wie auch und er unsichtbaren Welt. Ich möchte wieder auf Gott hören, im Glauben wachsen und mich in Gottes Dienst stellen.

Er hat mich bei meinem Namen gerufen, ich bin sein!!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!