mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5704 - Sun., 06 May 2018

Ehre wem Ehre gebührt!

Denn den Namen des HERRN rufe ich aus: Gebt Ehre unserm Gott!

(5. Mose 32/3)


Ehre wem Ehre gebührt

Wer hat uns auf diesen Weg geführt?
Wer hat unsere Schuld abgetragen?
Wer hat uns im Tief unseres Herzens berührt?
Wer hat uns versprochen die Wahrheit zu sagen?

Wer hat uns den Tisch so reichlich gedeckt?
Wer hat unser Leben so sehr verschönt?
Wer hat für uns das Urteil gestreckt?
Wer hat uns dadurch von der Sünde entwöhnt?

Wer hat uns den Weg bis hierhin gebracht?
Wer hat uns die Liebe gegeben?
Wer hat uns zu seinen Kindern gemacht?
Wer bewahrte bis heut unser Leben?

Wer hat uns die Angst vor den Tod genommen?
Wer hat uns den Himmel gezeigt?
Wer soll dafür die Ehre bekommen?
Vor wem werden das Haupt und das Knie einst geneigt?

Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist,
von ihm allein wird geführt.
Er gibt uns die Kraft und den Glaubensbeweis
und darum gib Ehre wem Ehre gebührt.

Copyright Rosemarie Schauer




Wir sind in letzter Zeit oft mit Leid und Tod konfrontiert. Erst heute waren wir wieder bei jemand im Krankenhaus am Sterbebett, um die frohe Botschaft zu bringen. Mir jammerte es im Herzen diese Angst in den Augen des sterbenden Menschen zu sehen, wissentlich dass er noch keinen Frieden mit Gott geschlossen hat. Die Not der Angehörigen brannte mir im Herzen.

Wir konnten durch unseren Besuch mit dem Evangelium Trost spenden und Hoffnung geben. Wir haben Zeugnis für Gott abgelegt, durften den Weg zu ihm weisen. Wir beten um Gnade. Mehr können wir nicht tun. Gott wird’s in Liebe zu Ende bringen.

Ich bin so froh, dass wir das Wissen um unsere Zukunft haben. Gott hat uns alles in Jesus Christus gegeben

Ich rufe seinen Namen aus! Ihm gehört die Ehre!'' Amen

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!