mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5640 - Sat., 03 Mar 2018

100% - und nicht weniger

»Du sollst Gott, deinen Herrn lieben mit ganzem Herzen, von ganzer Seele, mit deiner ganzem Kraft und deinem ganzen Denken!«

Lukas 10:27


Jesus sagt, dass das größte Gebot sei. Wenn wir beginnen, das Gebot in den Alltag umzusetzen, dann haben wir einen Schlüssel zum Leben gefunden. Dann wird die Kraft Gottes freigesetzt. Nicht in spektakulärer Weise, sondern in einem beständigen Tun seiner Kraft, das langfristige Veränderungen bringen wird.
Christen haben eine ständige Neigung, jede gute Sache vor die Liebe zu Gott zu stellen. Für die einen ist die Familie, für andere der Beruf, für andere die Erfüllung eines persönlichen Wunsches. Das geben wir nie zu, doch unser Alltag verrät es. Einige machen das Gebet, die Fürbitte wichtiger als die Liebe zu Gott, andere das Bibelstudium, andere bevorzugen Evangelisation, Lobpreis oder soziale Aktion vor der Person von Jesus. Auf die Weise werden die guten Dinge zum Feind und zum Hindernis. All die Dinge sind in sich nicht schlecht und unwichtig. Wir können, indem wir diese Dinge wichtig nehmen und tun, Gott zu wenig lieben.
Die Gefahr kommt nicht von außen. Der Mangel an Liebe zu Gott, die Lauheit ist der größte Feind!

Was heißt es, Gott von ganzem Herzen, mit ganzer Seele, Kraft und ganzem Denken zu lieben?
Menschen definierten es als: Liebe mit dem Gehorsam gegenüber Gott und seinen Geboten. Gehorsam ist Teil der Liebe. Aber wir sind imstande, jemandem zu gehorchen, ohne den dabei zu lieben. Liebe ist auch Leidenschaft. Gehorsam ohne Leidenschaft für Ihn ist nur Disziplin. Der Mensch, der wirklich liebt, wird nie aufgeben (Hohelied 8:7) Liebe ist Dienst, sich zu kümmern, zu helfen. Das ist auch ein Teil der Liebe, aber auch hier stimmt es: wir dienen jemandem, ohne ihn zu lieben. Wenn wir den Dienst ohne Leidenschaft verüben, dann ist es bloße Pflichterfüllung und es endet in langweiliger Routine. Wie Kommen wir zu einer brennenden Leidenschaft für Gott?
Das Schlüsselwort heißt »ganz«! »Ganz« meint 100% . Ganz schließt Kompromisse jeder Art aus. Ein Motto: ''Sei ganz Sein oder lass es ganz sein!'' Ich wünsche es dir, dass du ab heute ganz für ihn dasein darfst und kannst, egal wo du stehst oder gehst. Mut zu keinen Kompromissen bzw. wirf die Kompromisse aus dem nicht-ganzen Leben.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!