mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5405 - Tue., 11 Jul 2017

Wenn Menschen uns verlassen

Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,20 NGÜ


Jesus hat diesen Satz in der obigen Bibelstelle zu seinen Jüngern gesagt, als er ihnen den Auftrag gegeben hat, sie sollen in die Welt hinausgehen und Menschen zu Jüngern machen. Ihr kennt diese Stelle sicher. Er hat versprochen bei uns zu sein bis zum Ende der Welt. Nun, ich bin froh, dass nicht ein „Mensch“ uns dieses Versprechen gegen hat, sondern Jesus.
Die Sommerferien haben bei uns in einigen Regionen schon begonnen, und wie das so ist, kommen die Schüler danach in eine neue Klasse. Sie müssen Abschied nehmen von Ihren Lehrern, die sie lieb gewonnen haben. Oder von Klassenkameraden, die ihren Weg nicht mehr weiter mit ihnen teilen. Menschen verlassen uns und hinterlassen eine Lücke. Durch Tod, Scheidung, Wechsel der Arbeitsstelle oder weil ein bestimmter Abschnitt mit ihnen endet.
Aber Jesus macht auch hier den Unterschied: Er ist wohl wieder zum Vater in den Himmel aufgefahren und liess seine Jünger hier auf Erden zurück, aber dennoch dürfen wir an seiner Verheissung festhalten: Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt. Danke Herr Jesus, dass Du bei mir bist und auch immer bei uns bleibst. Du hättest schon manchen Grund gehabt mich zu verlassen wenn ich Dir - zum x-den Male - davongelaufen und meinen eigenen Weg gegangen bin. Danke dass Du mich in Deinem Auftrag unterstützt und bei mir bist. AMEN!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker